Wein am Limit - Hendrik Thoma
03.05.2015 - Folge 216 / Teil 1

Termin mit dem Botschafter oder "Completely Oxydised"

6 Kommentare

Weine im Video

Name des Weines Soulfaktor Preisspanne
La Bota de Manzanilla No. 55
Equipo Navazos/Bodegas Sanchez Ayala ,DO Manzanilla de Sanlucar de Barrameda
Soulfaktor 6
10-20 Eur
La Bota de Manzanilla Passada No. 44
Equipo Navazos/Bodegas Perez Marin ,DO Manzanilla de Sanlucar de Barrameda
Soulfaktor 5
10-20 Eur
La Bota de Amontillado No. 37
Equipo Navazos/Bodegas Hios de Rainera ,DO Jerez-Xerez-Sherry
Soulfaktor 5
10-20 Eur

Mein heutiger Gast stammt von der Nordseeinsel Langeoog und ist Deutschlands einziger und 1. Sherrybotschafter. Ein Titel, den man nicht geschenkt bekommt, sondern hart erarbeiten muss. 2006 hat sich der Patron vom Restaurant Seekrug, bekennender Kytesurfer Michael Recktenwald, gegen die hochrangige Konkurrenz durchgesetzt. Er ist ein leidenschaftlicher und kenntnisreicher Vertreter für ein Getränk, das hierzulande den meisten nur als trocken, halbtrocken und süß bekannt ist. Abgesehen davon, wird Sherry meistens nur als Aperitif oder Dessertwein getrunken. Shame on us!

Dass Sherry mehr kann und mittlerweile in den angesagten Winebars von New York und London eine Rolle spielt, liegt vor allem an seiner Vielseitigkeit. Hierzulande reicht die Phantasie und Wertschätzung dafür häufig leider nicht aus. Es gibt nur wenige Plätze, wie der Seekrug auf Langeoog, die sich diesem alkoholverstärkten Südwein aus Andalusien mit Hingabe und Kompetenz nähern. Ein Leuchtturm an der Nordseeküste.

Michael importiert den exklusivsten und außergewöhnlichsten Sherry überhaupt. Equipo Navazos- im Jahre 2005 entschloss sich eine Gruppe von Kennern, einzelne Fässer und Chargen, die in den Kellern der Sherry-Bodegas schlummerten, separat zu vermarkten. Vorausgegangen war eine akribische und detektivische Kleinarbeit, die richtigen Fässer ausfindig zu machen. Auslöser für dies Projekt, war ein Fass 80 Jahre alten Amontillados, der ihnen aufgefallen war. Equipo Navazos geht es in erster Linie um die Leidenschaft für Sherry, als um den Profit. Es geht auch um die Erhaltung und die Bewahrung der Sherrytraditionen. 2006 tauchten die ersten Abfüllungen unter ihrem Namen auf, die unter Liebhabern sofort zu gesuchten Raritäten wurden. Jede einzelne Abfüllung des Equipo Navazos erzählt eine ganz eigene Geschichte und ist mit jedem Schluck eine Erinnerung an die glorreiche Zeit eines der größten Weine der Welt.

26.04.2015 - Folge 215

Best Bubbles Winzerchampagner

6 Kommentare

Die Weinpakete

Best Bubbles- Winzerchampagner "De Luxe"

Grand Cru Brut Tradition 0,75 , Champagne
Soulfaktor
Pur Meunier Brut Natur 0,75 , Champagne
Soulfaktor
Grand Cru Brut Rosé 0,75 , Champagne
Soulfaktor
99 €  
inkl. 19% USt. und Versandkosten
Bestellen

Best Bubbles- Winzerchampagner "Basis"

Grand Cru Brut Tradition 0,75 , Champagne
Soulfaktor
Pur Meunier Brut Natur 0,75 , Champagne
Soulfaktor
69 €  
inkl. 19% USt. und Versandkosten
Bestellen

Liebe Walinauten,

am Donnerstag, den 28. Mai 2015 ab 20.00 Uhr gehen wir aus dem Weinpool mit dem 18. Livestream “online”.

Als Co-Moderator ist Mr. Champagne, Boris Maskow, mit am Start. Der Anwalt aus Koblenz ist eine Koryphäe auf dem Gebiet der schäumenden Weine. In den letzten Jahren hat es insbesondere bei den kleinen Winzerchampagnern einen regelrechten “Qualitätsboost” gegeben. Früher waren viele dieser Tropfen einfache, aber nicht besonders inspirierende Bläschen.

Doch seit ungefähr 10 Jahren gibt es immer mehr spannende kleine Häuser, die ihren individuellen Stil pflegen. Dabei stellen sie geschmacklich und preislich eine tolle Alternative zu den Global Playern dar. Diese haben ihren Focus mehr auf den Massengeschmack gerichtet und reissen mich selten vom Hocker.

Die technischen Schwierigkeiten, die wir das letzte Mal hatten, werden sich nicht wiederholen. Wir werden auf einen leistungsstärkeren Server umziehen und bitten die entstandenen Unanehmlichkeiten vielmals zu entschuldigen.

Kurz die Spielregeln für den 18. Livestream. Es ist keine Anmeldung und eine App nötig. Klickt am Donnerstag, den 28. Mai ab 20.00 Uhr auf “Wein am Limit”. Ihr könnt auf den Ablauf des Hangouts direkt Einfluss nehmen, indem Ihr z.B. über die Kommentarfunktion uns Eure Eindrücke mitteilt oder auch Fragen stellt. Wer möchte, kann darüber hinaus auf meinem öffentlichen Facebookprofil https://www.facebook.com/HendrikThoma unter meiner letzten Mitteilung Fragen stellen. Selbstverständlich geht das auch auf Twitter unter @hendrikthoma #WeinAmLimit.

Für alle die nicht dabei sein können, sollen oder wollen: Don’t worry! Ihr könnt Euch die Sendung im “Reload” in Ruhe anschauen und dazu die Weine genießen.

Wir freuen uns auf Euch, Eure Kommentare und wünschen Euch viel “Spass im Glas.

Herzliche Grüße,

Hendrik & das WaL Team

22.04.2015 - Folge 213

Schon mal ein Déjá Bu gehabt?

7 Kommentare

Weine im Video

Name des Weines Soulfaktor Preisspanne
2014 Dos Argenté
David Large ,Beaujolais
Soulfaktor 3
10-20 Eur
2012 Côte de Nuits Villages
Château de Prémeaux, Famille Pelletier ,Burgund
Soulfaktor 4
10-20 Eur

Der Berliner Weinhändler Nicolas Drouhin stammt aus Burgund und widmet sich mit seiner Importfirma „Déjà Bu“ kleinen Familiendomainen, die er vor allem in Berlin verkauft.

Er hat zwei Burgunder unter 20 Euro im Gepäck. Als erster Wein steht einer der seltenen weißen Beaujolais Blanc aus dem Süden des Gebietes von David Large auf dem Tisch. Stilistisch sind diese Weine etwas runder und wärmer als die aus den nördlichen Zonen Burgunds. Der 2013er Silberrücken, was Dos Argenté bedeutet, ist eine kalkhaltige hohe Lage die einen eher frischen, knackigen Wein ergibt. Ein hervorragender Aperitif und easy drinking Chardonnay, der sehr klar und pur im Glas rüberkommt.

Der 2012 Côte de Nuits Villages von Château Prémeaux ist ein köstlicher Pinot Noir für vernünftiges Geld. Viel Pflaume, Gewürze in der Nase mit einem reichen und weichen Geschmack. Dieser Stoff hat die köstliche Seidigkeit die den Weinen aus diesem legendären Landstrich zu eigen ist. Ein klasse Tip und bezahlbarer Burgunder.

Wir danken Nicolas für diese tollen Tip und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.

Cheers und mehr Spass im Glas,

 

Hendrik & das WaL Team

Menu