Wein am Limit - Hendrik Thoma
20.02.2022 - Folge

High End Blending - Das Atomo Projekt aus Chile & Libanon - 5 MINUTEN FÜR WEIN AM LIMIT

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Liebe Walinauten,

Vorsicht, Explosionsgefahr im Glas! Wir präsentieren Euch heute eine absolute Premiere. Es geht um multiregionale Blendings, zwei Charakterköpfe und um zwei Weine: Atomo Wines die es in sich haben.

Vermischt man Weine (oder Moste) verschiedener Rebsorten, verschiedene Jahrgänge einer Rebsorte oder eine Rebsorte aus verschiedenen Anbauregionen, benennt man das Resultat in Deutschland „Verschnitt“, in Frankreich „Cuvée“ und in England „Blend“. Die negative Konnotation haftet dabei nur am deutschen Begriff, obwohl die wohldosierte Mischung aus verschiedenen Rebsorten in den meisten Weinregionen ähnlich selbstverständlich ist, wie hierzulande Ketchup auf den Pommes.

Warum ist das in Deutschland so? Das Wort „Verschnitt“ hat einen negativen Beigeschmack, weil viele es mit Strecken, Verlängern oder sogar Täuschen verbinden. Außerdem assoziieren die meisten damit eine mindere Qualität, wie man sie in Discountern oder Supermärkten bekommt. Genau darin liegt die Crux.

Die beiden Köpfe hinter Atomo Wines haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Blending auf ein ganz neues Level zu heben. Sie kreieren einen Wein, der aus unterschiedlichen Jahrgängen, aus unterschiedlichen Rebsorten und aus unterschiedlichen Anbaugebieten cuvéetiert wird. ABER: Dabei sind nur Trauben allerhöchster Qualität von Winzern mit großem Renommee. Klingt spannend, ist es auch.

Wer steckt hinter Atomo Wines und was ist das Besondere?

Atomo Wines ist das Projekt von Malik El Khoury, einem libanesischen Winzer, und Alejandra Ried, einer der besten chilenischen Sommeliers. Sie sind der festen Überzeugung, dass die besten Weine durch das sogenannte „Cuvéetieren“ hergestellt werden.

Wenn Weingüter eine Cuvée produzieren, sind sie auf die hauseigenen Weine angewiesen. Alejandra und Malik wollen diese Grenzen sprengen und reisen durch das ganze Land, um passende Fassweinproben zu finden, zu verkosten und zu blenden. Zusammen mit einigen der besten Winzer, Sommeliers und Weinkritikern des Landes besprechen sie, was jede dieser Proben zu einer endgültigen Mischung beitragen kann.

Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Weingütern geschieht ganz offen und transparent, da die einzelnen Produzenten auf der Flasche genannt werden. Diese ist eine Ökoflasche mit Laser-Etikett. Somit werden das beim Transport anfallende Kohlendioxid und Etiketten-Papier eingespart. Auch gibt es keine Kapsel aus Plastik oder Metall, sondern aus Cirwax natürlichen Ursprungs.

1st Edition Chile (Alejandras Heimat) & 2nd Edition Lebanon (Maliks Heimat) – wir sind gespannt was als nächstes kommt.

Wie schmecken die Weine von Alejandra und Malik?

Für ihren ersten Projektwein – Atomo Chile – reiste das Paar durch ganz Chile suchte aus 500 Weinen in einer ersten Runde 26, und schließlich gemeinsam mit einem Panel aus Winzern, Sommeliers, Journalisten und Kritikern vier finale Kandidaten (mit sechs Weinen) von sehr spannenden, individuellen Erzeugern aus.

Die Cuvée besteht aus sechs verschiedenen Weinen. Zwei Cabernet Sauvignons, zwei Carménère und Cabernet Franc sowie etwas Petit Verdot. Die Weine stammen von diesen vier Weingütern: Alchemy, Gillmore, PS Garcia und ein viertes, dessen Namen nicht genannt werden darf, da diese Weine am Markt für über 100 Dollar je Flasche gehandelt werden. Eine kleine Anekdote: Der verwendete Carménère von Alchemy wurde in diesem Jahr zum „Bester Carménère Chiles“ gewählt – wie schon in vielen Jahren zuvor. Der Petit Verdot von PS Garcia gewann den Titel „Bester Petit Verdot Chiles“ genau eine Woche, nachdem er für die Atomo-Cuvée ausgewählt worden war. Ein eleganter, dunkelfruchtiger Rotwein mit Gripp, Saft, Stoff und einer herb-würzigen Note. Weit weg davon ein Konzentrat zu sein, aber schwer und dicht genug, um Liebhaber intensiver Rotweine zu begeistern. Bombenstoff!

Libanon ist Schauplatz der zweiten Atomo-Variante und die Heimat des Winzers im Duo. Alejandra und Malik haben es sich nicht leicht gemacht und bereisten die Regionen Batroun, Zentral-, Nord- und West-Bekaa, um all die Weine zu verkosten, die die Seele des libanesischen Terroirs zum Ausdruck bringen.

Die Blend aus 70% Syrah, 17% Cabernet Sauvignon, 7% Cabernet Franc und 6% Grenache riecht wie eine Schale voller im Sommer gesammelter Waldbeeren. Waldig, würzig, mit Noten von Granatapfel und Weißem Pfeffer. Die Würze ist super dosiert und ergänzt sich durch die festen Tannine. Bei den Rebsorten weiß man nun auch, warum Libanon das „Frankreich des Ostens“ genannt wird. Viel Trinkdruck und Eleganz. Blending am Limit.

Auf mehr explosiven-Spaß im Glas,

Hendrik, Bianca und das WaL-Team

Die Weine aus dem Video

Array ( )
Array ( [0] => Array ( [id] => 327 [value] => Ja [position] => 0 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 343 [value] => Bordeauxglas [position] => 1 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 376 [value] => Cabernet Franc [position] => 41 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 377 [value] => Cabernet Sauvignon [position] => 42 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 389 [value] => Petit Verdot [position] => 54 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 463 [value] => 14-16° [position] => 8 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 485 [value] => 14,5% [position] => 14 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 657 [value] => moderat [position] => 34 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 786 [value] => Universalglas [position] => 5 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 897 [value] => Diverse Lagen [position] => 30 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 898 [value] => Diverse Lagen [position] => 58 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 1096 [value] => 2018 [position] => 25 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 1111 [value] => 5 bis 10 Jahre [position] => 20 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 1143 [value] => naturnah und nachhaltig [position] => 13 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 1270 [value] => mediterrane Einflüsse [position] => 0 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 1297 [value] => 2019 [position] => 0 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [19] => Array ( [id] => 1317 [value] => Chile [position] => 0 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [20] => Array ( [id] => 1318 [value] => Itata [position] => 5 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [21] => Array ( [id] => 1395 [value] => DIAM [position] => 0 [optionId] => 49 [mediaId] => ) [22] => Array ( [id] => 1534 [value] => 2020 [position] => 0 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [23] => Array ( [id] => 1788 [value] => Atomo Wines, Malik El Khoury & Alejandra Ried, elkhourymwine@gmail.com [position] => 0 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [24] => Array ( [id] => 1789 [value] => 5,03 g/l [position] => 0 [optionId] => 48 [mediaId] => ) [25] => Array ( [id] => 1790 [value] => Carménère [position] => 0 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [26] => Array ( [id] => 1791 [value] => Colchagua [position] => 51 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [27] => Array ( [id] => 1792 [value] => Cachapoal [position] => 52 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [28] => Array ( [id] => 1793 [value] => Maule [position] => 53 [optionId] => 37 [mediaId] => ) )
Array ( [0] => Array ( [id] => 327 [value] => Ja [position] => 0 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 343 [value] => Bordeauxglas [position] => 1 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 371 [value] => 16-18° [position] => 9 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 376 [value] => Cabernet Franc [position] => 41 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 377 [value] => Cabernet Sauvignon [position] => 42 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 394 [value] => Syrah [position] => 59 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 473 [value] => 2013 [position] => 9 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 484 [value] => 14% [position] => 13 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 603 [value] => Kalk [position] => 43 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 609 [value] => Ton [position] => 49 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 657 [value] => moderat [position] => 34 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 786 [value] => Universalglas [position] => 5 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 898 [value] => Diverse Lagen [position] => 58 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 940 [value] => Grenache [position] => 23 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 974 [value] => Kies [position] => 9 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 1096 [value] => 2018 [position] => 25 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [19] => Array ( [id] => 1111 [value] => 5 bis 10 Jahre [position] => 20 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [20] => Array ( [id] => 1143 [value] => naturnah und nachhaltig [position] => 13 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [21] => Array ( [id] => 1270 [value] => mediterrane Einflüsse [position] => 0 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [22] => Array ( [id] => 1297 [value] => 2019 [position] => 0 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [23] => Array ( [id] => 1356 [value] => Libanon [position] => 0 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [24] => Array ( [id] => 1359 [value] => Bekaa [position] => 11 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [25] => Array ( [id] => 1395 [value] => DIAM [position] => 0 [optionId] => 49 [mediaId] => ) [26] => Array ( [id] => 1433 [value] => 3,9 g/l [position] => 0 [optionId] => 48 [mediaId] => ) [27] => Array ( [id] => 1534 [value] => 2020 [position] => 0 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [28] => Array ( [id] => 1788 [value] => Atomo Wines, Malik El Khoury & Alejandra Ried, elkhourymwine@gmail.com [position] => 0 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [29] => Array ( [id] => 1823 [value] => Wapplerstoff [position] => 3 [optionId] => 50 [mediaId] => ) [30] => Array ( [id] => 1860 [value] => Batroun [position] => 0 [optionId] => 37 [mediaId] => ) )
Name des WeinesSoulfaktorPreis
Das "Atomo Wines" - Paket
Atomo Wines
79.00 €Details
Atomo - Chile
Atomo Wines, Itata
32.80 €Details
Atomo - Lebanon
Atomo Wines, Bekaa
32.80 €Details
Menu