Wein am Limit - Hendrik Thoma
28.11.2021 - Folge

Wie öffne ich eine Champagner-Flasche? - 5 MINUTEN FÜR WEIN AM LIMIT

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Liebe Walinauten,

im Sieg verdient man ihn, in der Niederlage braucht man ihn. Champagner – Der König der Schaumweine! Zu keiner anderen Zeit im Jahr knallen so viele Korken wie an den Festtagen und Silvester. Dabei kommt es immer wieder zu Verletzungen beim Öffnen von einer Champagnerflasche.

In Leonberg entging ein Fiat-Fahrer nur knapp einer Korken-Katastrophe: Die Beifahrerin öffnete Silvester während der Fahrt eine Champagnerflasche eines großen Champagnerhauses… der Korken löste sich und traf den Fahrer mit großer Wucht am Kopf. Vor Schreck rutschte dieser vom Bremspedal und krachte daraufhin in das Heck eines anderen Autos. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Glück im Unglück: alle Beteiligten kamen mit einem sprichwörtlich blauen Auge davon.

Was ist das Besondere an Champagner und an der Champagnerflasche?

Um es vorwegzunehmen: Natürlich kann man sich auch anderen Schaumweinen zuwenden. Es gibt jede Menge toller Schaumweine. Gleichzeitig sind wir der Meinung, dass guter Champagner tatsächlich einzigartig ist und dass man ihn -mit Ausnahme einiger weniger- unter allen Schaumweinen der Welt herausschmecken kann. Das funktioniert, obwohl die klimatischen und geologischen Gegebenheiten in der Champagne durchaus unterschiedlich sind. Es gibt mindestens 20 unterschiedliche Bodentypen, und zwar von der allseits bekannten Kreide über Kalk bis zu Sand, Mergel, Ton, Lehm und weitere Gesteinsarten. Diese Bodentypen sind die Basis für das Pflanzen unterschiedlicher Rebsorten.

Bis in die 1920er Jahre hinein gab es in der Champagne noch Dutzende Rebsorten – vor allem Gamay. Das große Verdienst des Verbandes der Champagne-Winzer ist es, dass sie die Anzahl der Rebsorten auf eine kleine Auswahl reduziert haben und dass schon früh Regeln für die Mindeststandards gesetzt wurden. Heute dominieren Chardonnay, Pinot Noir und Meunier mit mehr als 97 % der Fläche. Den Rest teilen sich Weißburgunder (Pinot Blanc) und Grauburgunder (Fromenteau oder Pinot Gris), Arbane und Petit Meslier.

Champagner darf nur mit einer festgelegten Ertragsobergrenze erzeugt werden. Die Trauben müssen von Hand gelesen werden, es darf nur eine bestimmte Menge gepresst werden, und die Weine müssen eine bestimmte Zeit auf der Flasche reifen. Bei einfachem Champagner sind es mindestens 15 Monate, bei Jahrgangs-Champagner mindestens 36 Monate.

Man sollte nicht vergessen: In der Champagne gibt es rund 16.000 Winzer und 340 Champagnerhäuser mit insgesamt 33.843 Hektar und einer Flaschenproduktion von 362.000.000 Flaschen jährlich. Nur ein Bruchteil davon ist Champagner wie wir ihn verkaufen, Champagner also, der handwerklich auf hohem Niveau erzeugt wurde.

Henri Giraud, ein kleiner unter den Großen und ein Großer unter den Kleinen…

Die Geschichte dieses kleinen Produzenten, im klangvollen, Grand-Cru-klassifizierten Weinbauort Aÿ gelegen, reicht zwölf Generationen zurück. Im Vallée de la Marne hat der Pinot das Sagen, doch es gibt auch hervorragende Qualitäten für den Chardonnay. 26 Parzellen mit Pinot Noir und weitere 9 mit Chardonnay besitzt die Familie Giraud-Hémart. Mit der Übernahme der Geschäfte von Claude Giraud im Jahr 1990 beginnt ein neues Kapitel für das alteingesessene Haus.

Nach wie vor ist der Name vor allem unter Kennern bekannt. Bei der mittleren Jahresproduktion von ca. 250.000 Flaschen ist es kein Kunststück, einem breiteren Publikum unbekannt zu bleiben, aber dennoch genießt Henri Giraud in den besten Adressen rund um den Globus ein sehr hohes Ansehen. Das liegt vor allem daran, dass im Keller absolute Präzision herrscht. Ein eindrucksvoller Beleg dafür ist der gekonnte Holzfassausbau der Grundweine, denn der muss das feine Wesen des Champagners nicht zwangsläufig überdecken. Im Gegenteil, er sorgt für zusätzliche Komplexität, Balance und Wärme. Die auf Kalk gewachsenen Eichen mit ihrem harten Holz stammen aus dem heimischen Wald von Argonne. In ihrer späteren Verarbeitung wird die Herkunft jeder einzelnen Fassdaube minutiös festgehalten. Dabei spielt das „Toasting“ der Fässer eine entscheidende Rolle und Kellermeister Sébastien Legolvet wacht mit Argusaugen über die Auswahl jeder einzelnen Daube, die vor ihrer Verarbeitung mindestens 3 Jahre ablagern müssen.

Ein kleiner Teil der Ernte reift in italienischen Terracotta-Gebinden oder wird sogar nach dem Solera-Verfahren gereift. Das sorgt in den liebevoll komponierten Blends für weiteren Spielraum. Man spürt an diesem Ort das präzise Handwerk, die gelebte Tradition, ohne den Blick für die Aktualität zu verlieren, vor allem die Liebe zum Detail. Dieses Qualitätsbestreben ist in jedem Cru deutlich spürbar und prägt einen einzigartigen Charakter – gemäß des Mottos das im Chai von Henri Giraud prangt: „Nichts ist verboten, nichts verpflichtet, außer einen guten Wein zu keltern!“

Auf mehr prickelnden Spaß aus der Champagnerflasche im Glas,

Hendrik, Bianca und das WaL-Team

Die Weine aus dem Video

Array ( [0] => Array ( [id] => 328 [value] => Nein [position] => 1 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 345 [value] => Schaumweinglas [position] => 3 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 363 [value] => 12% [position] => 9 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 402 [value] => Chardonnay [position] => 67 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 448 [value] => 5 [position] => 10 [optionId] => 35 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 452 [value] => Frankreich [position] => 1 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 536 [value] => 8-11° [position] => 10 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 603 [value] => Kalk [position] => 43 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 727 [value] => Mergel [position] => 72 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 786 [value] => Universalglas [position] => 5 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 1022 [value] => Semi-kontinental mit maritimen Einfluss [position] => 24 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 1111 [value] => 5 bis 10 Jahre [position] => 20 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 1143 [value] => naturnah und nachhaltig [position] => 13 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 1221 [value] => Henri Giraud - Aÿ Champagne - France [position] => 75 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 1277 [value] => NV [position] => 0 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 1373 [value] => Naturkork [position] => 0 [optionId] => 49 [mediaId] => ) [19] => Array ( [id] => 1452 [value] => 4,3 g/l [position] => 0 [optionId] => 48 [mediaId] => ) [20] => Array ( [id] => 1456 [value] => 68 - 267 Meter [position] => 0 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [21] => Array ( [id] => 1475 [value] => Vallée de la Marne [position] => 17 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [22] => Array ( [id] => 1511 [value] => HVE zertifiziert [position] => 0 [optionId] => 45 [mediaId] => ) )
Array ( [0] => Array ( [id] => 328 [value] => Nein [position] => 1 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 345 [value] => Schaumweinglas [position] => 3 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 363 [value] => 12% [position] => 9 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 391 [value] => Pinot Noir [position] => 56 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 452 [value] => Frankreich [position] => 1 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 536 [value] => 8-11° [position] => 10 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 603 [value] => Kalk [position] => 43 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 786 [value] => Universalglas [position] => 5 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 1022 [value] => Semi-kontinental mit maritimen Einfluss [position] => 24 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 1111 [value] => 5 bis 10 Jahre [position] => 20 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 1143 [value] => naturnah und nachhaltig [position] => 13 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 1221 [value] => Henri Giraud - Aÿ Champagne - France [position] => 75 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 1277 [value] => NV [position] => 0 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 1373 [value] => Naturkork [position] => 0 [optionId] => 49 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 1456 [value] => 68 - 267 Meter [position] => 0 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 1474 [value] => 4,2 g/l [position] => 0 [optionId] => 48 [mediaId] => ) [19] => Array ( [id] => 1475 [value] => Vallée de la Marne [position] => 17 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [20] => Array ( [id] => 1511 [value] => HVE zertifiziert [position] => 0 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [21] => Array ( [id] => 1824 [value] => Granatenstoff [position] => 4 [optionId] => 50 [mediaId] => ) )
Array ( [0] => Array ( [id] => 328 [value] => Nein [position] => 1 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 345 [value] => Schaumweinglas [position] => 3 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 363 [value] => 12% [position] => 9 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 391 [value] => Pinot Noir [position] => 56 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 402 [value] => Chardonnay [position] => 67 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 452 [value] => Frankreich [position] => 1 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 534 [value] => Champagne [position] => 77 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 536 [value] => 8-11° [position] => 10 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 603 [value] => Kalk [position] => 43 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 727 [value] => Mergel [position] => 72 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 786 [value] => Universalglas [position] => 5 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 1022 [value] => Semi-kontinental mit maritimen Einfluss [position] => 24 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 1111 [value] => 5 bis 10 Jahre [position] => 20 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 1143 [value] => naturnah und nachhaltig [position] => 13 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 1221 [value] => Henri Giraud - Aÿ Champagne - France [position] => 75 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 1277 [value] => NV [position] => 0 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [19] => Array ( [id] => 1373 [value] => Naturkork [position] => 0 [optionId] => 49 [mediaId] => ) [20] => Array ( [id] => 1460 [value] => 4,5 g/l [position] => 0 [optionId] => 48 [mediaId] => ) [21] => Array ( [id] => 1511 [value] => HVE zertifiziert [position] => 0 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [22] => Array ( [id] => 1809 [value] => 90 - 190 Meter [position] => 0 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [23] => Array ( [id] => 1828 [value] => Weltklasse [position] => 8 [optionId] => 50 [mediaId] => ) )
Name des WeinesSoulfaktorPreis
Champagne Blanc de Craie - Brut
Henri Giraud, Vallée de la Marne
Soulfaktor
59.00 €Details
Champagne Hommage au Pinot Noir - Brut
Henri Giraud, Vallée de la Marne
65.00 €Details
MV16 - Champagne - Brut
Henri Giraud, Champagne
160.00 €Details
Menu