Wein am Limit - Hendrik Thoma
23.12.2016 - Folge 288

Was ist "double decanting"?

Liebe Walinauten,

kurz vor Weihnachten noch ein kleiner Kniff aus der Weinbranche. Das so genannte “doppelte dekantieren”, oder “double decanting” kann man bei Weinen anwenden, die eine Menge Sauerstoff vertragen können. Das gilt für gereifte Weine, genauso wie für junge tanninstarke Weiß- und Rotweine (z.B. weiße Burgunder, Barolo oder Bordeaux). Der tiefere Sinn liegt darin, daß der Wein in kurzer Zeit mit einer Menge Sauerstoff in Berührung kommt und in seiner Originalflasche (ohne störende Sedimente) serviert werden kann. Um mehr geht es eigentlich nicht, außer hilfreich und genussfördernd zu sein.

Ich habe diese Methode, in meiner Zeit als aktiver Sommelier im Restaurant, bei großen und kleine Banketts angewendet, ohne gleich 50 Karaffen anschaffen zu müssen. Es ist unkompliziert, kostet nichts und macht Sinn.

Dem 2010er Malbec von Bodega Noemia aus Patagonien hat es auf alle Fälle gut getan. Ein großer Rotwein aus alten Reben von 1932. Dicht, würzig, fruchtig, wild und eine Menge Depot und noch reichlich Gerbstoffreserven. Da gehen nochmals 20 Jahre weitere Reife.

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein friedliches Weihnachtsfest,

Hendrik

Die Weine aus dem Video

Array ( [0] => Array ( [id] => 327 [value] => Ja [position] => 0 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 343 [value] => Bordeauxglas [position] => 1 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 350 [value] => 15 bis 20 [position] => 3 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 371 [value] => 16-18° [position] => 9 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 383 [value] => Malbec [position] => 12 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 453 [value] => Argentinien [position] => 2 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 473 [value] => 2013 [position] => 9 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 485 [value] => 14,5% [position] => 14 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 494 [value] => Patagonien [position] => 3 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 498 [value] => Bodega Noemia De Patagonia SA, ARG-Rio Negro, AV Rocca 1945 [position] => 0 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 612 [value] => kontinental [position] => 0 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 660 [value] => 250 Meter [position] => 6 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 661 [value] => bio-dynamisch [position] => 4 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 662 [value] => kalkhaltige, steinige Böden [position] => 17 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) )
Name des WeinesSoulfaktorPreis
2013 NOEMIA
Bodega Noemia, Patagonien
96.00 €Details

Kommentar verfassen

Kommentare

Menu