Wein am Limit - Hendrik Thoma
01.12.2017 - Folge 322

Der 34. Livestream mit Montepeloso - Meister der Cuvée

Liebe Walinauten,
mit Fabio Chiarelotto ist ein feinsinniger, qualitätsbesessener Winzer zu Gast bei uns ins WaL-HQ. Schon vor Jahren erkannte er, dass er sich in dem warmen, toskanischen Seitental von Suvereto dem drohenden Klimawandel stellen muss. Hierzu pfl anzte er Sorten an, die besser an das heiße Klima angepasst sind. Vor allem durch die Blend erreicht er eine spürbare Ausgewogenheit. Vielleicht sind seine Weine so etwas wie der „Châteauneuf-du-Pape“ von Italien. Es sind faszinierende, vielschichtige Weine mit Intensität, Kraft und trotzdem viel Finesse. Bei cleverer Weinbereitung ist das letztere trotzdem möglich und Fabio wird uns in dieser Folge in die Geheimnisse des Blendings einweisen. Für alle Teilnehmer die sich das „Deluxe Paket“ gegönnt haben, kommt mit dem er Gabbro ein ganz großer Cabernet Sauvignon aus einer über  Jahre alten Anlage ins Glas. Vor einigen Jahren durfte ich bei einer Blindprobe in Zürich Zeuge werden, was für ein Gigant in diesen Flaschen schlummert.

Kurz die Spielregeln für den 34. Livestream. Es ist keine Anmeldung oder eine App nötig. Klickt uns auf dem Reiter „Video“ in der Menüliste am Freitag, den 01. Dezember 2017 ab 20.00 Uhr auf „Wein am Limit“ an. Ihr könnt auf den Ablauf des Hangouts direkt Einfluss nehmen, indem Ihr z.B. über die Kommentarfunktion unter dem Video Eure Eindrücke mitteilt oder auch Fragen stellt. Wer möchte, kann darüber hinaus auf meinem öffentlichen Facebookprofil von Wein am Limit unter der letzten Mitteilung Fragen stellen. Für alle die nicht dabei sein können, sollen oder wollen: Don’t worry! Ihr könnt Euch die Sendung im „Reload“ in Ruhe anschauen (was viele machen) und dazu die Weine genießen. Wer sich das Paket nicht leisten möchte oder kann, ist trotzdem herzlich eingeladen zuzuschauen und mitzumachen. Es wird auf alle Fälle eine Menge Vinotainment und Information geboten.

Wir freuen uns auf Euch und mehr Spaß im Glas,
Hendrik

Die Weine aus dem Video

Array ( )
Array ( )
Name des WeinesSoulfaktorPreis
MONTEPELOSO-PAKET BASIC
Wein am Limit
49.00 €Details
MONTEPELOSO-PAKET DELUXE
Wein am Limit
135.00 €Details

Kommentar verfassen

Kommentare

57 Kommentare zu “Folge 322 – Der 34. Livestream mit Montepeloso

  1. Beim TSV grassiert die Rüsselseuche. Deshalb gibt es für den Presidente maximal ein Glaserl aus dem Coravin und dann ab in’s Bett. Die Mannschaft muss in’s Re-Live.
    Sehr schade! Viel Spaß mit den Montepeloso-Raketen!!!

  2. Am Gaumen ist der Alkohol zwar deutlich spürbar, aber der Wein wirkt nicht schwer. Er ist saftig, hat eine schöne Säure (Sauerkirsche) und macht Lust auf den nächsten Schluck. Gefällt mir…

  3. In der Nase zunächst etwas zurückhaltend. Dann der erste Schluck – überzeugt! Wirkt von den Tanninen etwas, aber nicht viel (!) weicher als der A Quo. Würde ich auch nicht von dr Tischkante stoßen. 😎

  4. Der Eneo ist am sicher komplexer, viele verschiedene Kräuter, eher kühl, aber die Tanine scheinen mir etwas stumpf. Ich denke, der braucht noch etwas Zeit.

  5. Der 2. Wein braucht zwar noch Zeit..Ich und Reaggy geben aber 5 Soulpunkte. Der Rest von uns gibt 4,5 Soulpunkte. PS: Das mit dem “Leicht” beim 1. Wein war auch ein Kompliment !

  6. Ich würde das mit dem stumpfen Tanninen nicht unterschreiben. Auch hier gilt, mitzunehmender Zeit wird der Wein immer besser und ich bin jetzt richtig begeistert. 5.5 SP

  7. Auf die Anregung probieren wir gerade 85%ige Schokolade mit dem Eneo: kann man machen, ist interessant und passt – zwei kantige Komponenten im Mund.

  8. Mein Gott! Der Gabbro ist der Hammer: eine Wahnsinns-Nase mit viel Leder, auch Olive irgendwie – und im Trunk super weich und einfach WOW!

  9. Ganz ganz toll! Sowas haben wir noch nicht getrunken! Super spannend, diesmal Mund-Orgasmus, wir sind alle begeistert und sammeln gerade, was wir so riechen und schmecken: Olive, Thymian, erdig, trockene Blätter, Rosmarin…

  10. Fabio und Hendrik: vielen Dank für den tollen Abend! Hammer Weine, kurzweilige Sendung – spitze! Wir trinken noch die letzten Tropfen und senden viele Grüße nach Hamburg!
    Fabio: komm doch auf dem Heimweg bei uns durch, liegt ja fast auf dem Weg!

  11. Lieber Fabio und lieber Hendrik, liebes Team,
    Danke für den tollen Abend. Es ist ist schön, über‘s Netz mit Gleichgesinnten Spaß zu haben.
    Toll, daß es Euch gibt. 😉
    Viele Grüße vom Rhein,
    Heyka & Michael

  12. Danke Hendrik und Fabio für diesen Abend mit wirklich außergewöhnlichen Weinen und eure Passion. Mögen noch viele Livestreams folgen. Vergesst die Oberkrainer!

Menu