Wein am Limit - Hendrik Thoma
25.01.2018 - Folge 326

Der 35. Livestream - Ocean Eight - Das "Cool-Climate-Ozzie-Paket"

LIEBE WALINAUTEN,

mit Mike Aylward von Ocean Eight Vineyards, Mornington Peninsula vor den Toren von Melbourne besucht uns ein sehr sympathischer Winzer im WaL-HQ. Seine Familie gehörte vor 25 Jahren zu den Begründern dieser aufstrebenden, vielbeachteten Weinregion. Die Weine, entsprechen so gar nicht dem Klischee der alkoholschweren Supermonster. In dieser kleinen, feinen Gegend wachsen einige der elegantesten Chardonnays und Pinot Noir, nicht nur Australiens, sondern sogar des “Planeten Wein“. Sein zwölf Hektar großes Weingut entlehnt sich einer burgundischen Philosophie und bietet ein sehr eigenes Profil. Denn Klima und Böden sind hier ganz anders als in Europa.

Kurz die Spielregeln für den 35. Livestream. Es ist keine Anmeldung oder eine App nötig. Klickt uns auf dem Reiter „Video“ in der Menüliste am Donnerstag, den 25. Januar 2018 ab 20.00 Uhr auf „Wein am Limit“ an. Ihr könnt auf den Ablauf des Hangouts direkt Einfluss nehmen, indem Ihr z.B. über die Kommentarfunktion unter dem Video Eure Eindrücke mitteilt oder auch Fragen stellt. Wer möchte, kann darüber hinaus auf meinem öffentlichen Facebookprofil von Wein am Limit unter der letzten Mitteilung Fragen stellen. Für alle die nicht dabei sein können, sollen oder wollen: Don’t worry! Ihr könnt Euch die Sendung im „Reload“ in Ruhe anschauen (was viele machen) und dazu die Weine genießen. Wer sich das Paket nicht leisten möchte oder kann, ist trotzdem herzlich eingeladen zuzuschauen und mitzumachen. Es wird auf alle Fälle eine Menge Vinotainment und Information geboten.

wir freuen uns auf Euch,
Hendrik & das WaL-Team

Die Weine aus dem Video

Array ( )
Array ( )
Name des WeinesSoulfaktorPreis
OCEAN EIGHT "COOL CLIMATE" BASIC-PAKET
Wein am Limit
69.00 €Details
OCEAN EIGHT "COOL CLIMATE" DELUXE-PAKET
Wein am Limit
115.00 €Details

Kommentar verfassen

Kommentare

42 Kommentare zu “Folge 326 – Ocean Eight “Cool Climate” Livestream

  1. In München steht der TSV mit Staraufgebot und Neuverpflichtungen auf dem Feld. Oggau als Palate Cleanser war uns lieber als “Piss”. 😉

  2. Der Chardonnay gefällt uns ausgezeichnet! Tolle Nase, schöne Frucht, Cremigkeit super. Wirkt alkoholischer als er ist. Dass das Holz nicht so im Vordergrund steht, mögen wir sehr! Mind. 4, wenn nicht 5 Soulpunkte!
    Ganz gespannt auf die Pinots!

  3. Sooo ein feiner Wein, ganz wunderbar gradlinig und gleichzeitig unfassbar vielschichtig grün buttrig perfectly unripe fruity 😉 muss ein bisschen an thymian im schnee denken

  4. Der Chardonnay ist sehr extraktreich, schöne Mineralität, sehr viel Würze, das Holz ist gut eingebunden, aber uns fehlt etwas die Leichtigkeit. Wir geben 4 und 4,5 SP

  5. Säure toll, Alkohol kaum spürbar, Holz elegant, Frucht sehr gut, super Balance, schmeckt mir sehr gut! 5,5 Soulpunkte

    Traumhaft schon vor 2 Jahren als diese Weine im Livestream dabei waren, ich liebe die Weine von Mike!

  6. Natürlich war ich da. 🙂 Mit dem Fahrrad kurz vor dem Sturm. Wir waren auch im Keller. Sauber und top organisiert. Persönlich mag ich den Pinot Noir unheimlich gern. Frische und Frucht, sehr feines Holz. Nicht aufdringlich, sehr nah an Europa und doch etwas anderes.

  7. Am Gaumen hat er neben der wirklich schönen Frucht eine schöne Würze und ein Bitterton, der hier die Geister scheidet. Ich finde ihn gut und gebe 5 SP. Meine Mittrinker sind eher bei 4.

  8. umami ganz wichtiges Thema bei Pinot, völlig korrekt! scheint hier Parallelen oder Ergänzungen am Gaumen zu geben. Foodpairing is more about palate than flavours! Pinot= Gefügel!

  9. Hat sich gelohnt mal wieder live dabei zu sein – Weine ganz nach unserem Geschmack!
    Vielen Dank Mike für deine hervorragende Weine und vielen Dank Hendrik, dass Du Mike aufgespürt hast!
    Der Pinot ist der Hammer: Himbeere, wunderbar rund, hat alles, was wir an Pinot lieben. Müssen wohl noch welchen für den nächsten Tuna besorgen! 5-5,5 SP Awesome!

  10. Schöner Vergleich mit dem Grünen Tee: Polyphenole von ähnlicher Feinheit im Pinot Noir…erinnert mich auch oft daran…keine andere Traube zeigt vergleichbare Eleganz in der Gerbstoffstruktur.

  11. Ich liebe Pinot Noir! Burgund klar, aber auch D wie z.B salway…der OE ist der perfekte Brückenschlag für mich. Finesse und Kräuter!
    Bämmmmm 🙂 5 Soulpunkte!

  12. Die Cuvee aus dem Rest Pinot und dem
    „Spülschluck“ Aylward ist schonmal der Knaller sagt mein Besuch Bernd aus Epoendorf 😉 Jetzt gehts los…

  13. Der 2. Pinot ist der Hammer. Herbe Frucht, dezente Würze, ohne ins Bittere abzugleiten, tolle Spannung, ausgewogen, spannend…. 5,5 SP!

  14. Im Gegensatz zu der Reserve aus 2009 ist dieser Jahrgang etwas eleganter, eine feinere Klinge, mehr Würze, weniger Frucht und Komplexer! 5 Soulpunkte
    Top Qualität

  15. manchmal sind produkte nicht einfach nur gut sondern gerne in kombination mit dem richtigen essen mit den richtigen menschen von den richtigen menschen produziert durchfährt es den ganzen körper und erfüllt einen mit einer wunderbaren glückseeligkeit, sellenfutterdeluxe, schön und richtig gut!

Menu