Wein am Limit - Hendrik Thoma
06.01.2019 - Folge 367

Auf einen Apéro mit Ingo Holland

Weine im Video

Name des Weines Soulfaktor Preisspanne
2016 Txakolin Berezia
Hiruzta, Getariako Txakolina
Soulfaktor 4
10-20 Eur
2014 Trierer Weinapfel
Weidmann & Groh, Ockstadt
Soulfaktor 3
0-10 Eur
Roxmut
Castañón, Asturien
Soulfaktor 4
10-20 Eur

Liebe Walinauten,

unser heutiger Gast war bereits einmal zu Gast bei “Wein am Limit“, aber für Ingo Holland aus Klingenberg am Main haben wir immer Zeit. Der gemütliche Franke ist ein Vollblutunternehmer mit seinem „Alten Gewürzamt”, grandioser Koch und mit großer Sicherheit der beste Gewürzexperte in Deutschland. Die meisten Top-Köche der Nation vertrauen auf seine Qualität und seinen ausgewiesenen Spürsinn. Was ich an Ingo besonders schätze ist seine Ruhe, seine unfassbare Passion und Produktkenntnis, die unter einem großen Mantel von viel Bescheidenheit ruht.

Apéro – ein leichtfertiger Genuss

Sein neues Buch „Apero – ein leichtfertiger Genuss“ ist eine Anleitung zu mehr Genuss und Lockerheit, aber auch zu Vielfalt mit besonderem Fokus auf die Getränkeauswahl in Verbindung mit kleinen Gerichten. In dem Buch sind ein paar wunderbare Rezepte und persönliche Empfehlungen von Ingo aufgeführt. Er ist jemand der an Erfahrung und vor Lebensfreude nur so strotzt. Ich bin immer wieder angenehm überrascht, mit welchem Enthusiasmus und Entdeckerqualitäten Ingo seinen Beruf ausfüllt. Bei ihm sind Pflicht und Kür eine Kategorie. Mit ihm an der Seite kennt die Reise in die Kulinarik kennt keine Grenzen. Der Horizont bleibt dabei immer in gebührendem Abstand und der Weg dorthin das Ziel.

Die wichtigste Botschaft, die dieses lesenswerte Buch vermittelt, ist eine mediterrane Lebensart und Leichtigkeit, die nicht viel Zeit kostet, aber höchsten Genuss verspricht.

Mit dem richtigen Apero, hat man nicht nur mehr Spaß im Glas, sondern auch erfüllte Lebenszeit,

Euer Hendrik

Kommentar verfassen

Kommentare

3 Kommentare zu “Folge 367 – Auf einen Apero mit Ingo Holland

  1. ouweia … also gut – strengen wir uns an , dann klappts auch mit dem wein …
    der erste gute vorsatz für´s neue jahr den ich beherzigen werde !

    danke für die unterhaltung und ein gesundes genüssliches neues jahr..
    harald

  2. Toller, sympathischer Gast und spannendes Thema! Finde es immer sehr schade, dass Ingo Holland beim Thema Gewürze nie den Bekanntheitsgrad erlangt hat, den er sich mit seiner Pionierarbeit auf diesem Gebiet verdient hat und stattdessen ein anderer, uns allen bekannter Koch aus Süddeutschland (auch von der Presse) als Gewürzpapst tituliert wird. Aber, wer Qualität will, weiss wohin er muss 😉 Spannend, hier einfach auch einmal 3 Getränke abseits der üblichen Apero-Verdächtigen zu sehen. Like!

Menu