Wein am Limit - Hendrik Thoma
14.01.2020 - Folge 421

Aus dem Leben eines Weinkritikers mit Stephan Reinhardt - Teil 3

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Liebe Walinauten,

eine neue Dekade hat begonnen. Wir sind im Jahr 2020 und starten voller Energie und Elan! Wir hoffen ihr seid unbeschadet und mit “knallendem Spaß im Glas” ins neue Jahr gestartet.

Der Januar kann für uns gar nicht besser starten. Warum? Weil wir gleich in der ersten Woche einen hochkarätigen Gast begrüßen durften. Einer der einflussreichsten Weinkritiker im deutschsprachigen Raum, Stephan Reinhardt der Verkoster u.a. für Deutschland und weite Teile Frankreichs von Robert Parker’s Wine Advocate, war am Montag in unserem Weinpool. Natürlich wurde Wein verkostet, bewertet und viel philosophiert über das Leben eines Weinkritikers, vor allem wie man einer wird. Ein leidenschaftlicher Exkurs in die Wahrnehmung eines Weinjournalisten, der neben seiner Tätigkeit als Weinkolumnist der Frankfurter allgemeinen Sonntagszeitung, Redaktionsmitglied bei der renommiertesten Weinbewertungsplattform der Welt ist.

Weinwissen und Fachkompetenz

Um nicht weiter auf die Folter zu spannen, es ist das längste Video in der Geschichte von “Wein am Limit” entstanden. Wir haben uns deshalb dazu entschieden, dass Video in drei Teile zu verpacken. Soviel geballtes Weinwissen kann keiner an einem Stück verarbeiten. Der wahnsinnigen Fachkompetenz unseres Gastes werden 3 Teile gerade so gerecht. Die weiteren Teile findet Ihr auf Youtube, sowie in unsere WaL-Mediathek.

Im dritten Teil wird des Kolfoks Querschnitt Rosé und Felsen II von Christian Tschida verkostet. Und es gibt ein Plädoyer zu Offenheit und Neugierde, die man sich als Weininteressierter stets behalten sollte.

Das Weinkritiker-Verkostungspaket

Es wurde aber nicht nur über das Leben eines Weinkritikers diskutiert, es gab auch Weine zu verkosten. Wir haben gesagt: “Stephan, such dir mal was aus, auf was du Bock hast.” Gesagt, getan! Dabei heraus kamen ein Muscadet von Gaec du Haut Planty von der Loire, der Rosé Querschnitt von Kolfok und der Felsen II von Christian Tschida aus dem Burgenland. Diese drei Weine gibt es als “Weinkritiker-Verkostungspaket”. So könnt ihr parallel zum Video verkosten und schauen, ob ihr einer Meinung mit Stephan und mir seid.

Da die Weine genau in das Bewertungs- und Regionsschema von Stephan gepasst haben, wird die Bewertung des Wine Advocate nicht lange auf sich warten lassen. Wir sind schon ganz gespannt.

Auf mehr “Verkostungsspaß” im Glas,

Euer Hendrik & das WaL Team

Die Weine aus dem Video

Array ( )
Array ( [0] => Array ( [id] => 327 [value] => Ja [position] => 0 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 344 [value] => Burgunderglas [position] => 2 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 347 [value] => 0 bis 5 [position] => 0 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 363 [value] => 12% [position] => 9 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 448 [value] => 5 [position] => 10 [optionId] => 35 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 452 [value] => Frankreich [position] => 1 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 573 [value] => 8-10° [position] => 14 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 615 [value] => maritim [position] => 32 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 664 [value] => atlantisch [position] => 35 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 728 [value] => Schluff [position] => 73 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 769 [value] => Melon de Bourgogne [position] => 137 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 770 [value] => Domaine du Haut-Planty - 44430 Le Landreau [position] => 52 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 786 [value] => Universalglas [position] => 5 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 851 [value] => Loire [position] => 11 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 889 [value] => verwitterter Schiefer [position] => 86 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 892 [value] => grüner Schiefer [position] => 88 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [19] => Array ( [id] => 950 [value] => 70 - 100 Meter [position] => 40 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [20] => Array ( [id] => 1096 [value] => 2018 [position] => 25 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [21] => Array ( [id] => 1144 [value] => FR-BIO-01 [position] => 14 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [22] => Array ( [id] => 1145 [value] => Agriculture biologique: Ecocert [position] => 15 [optionId] => 45 [mediaId] => ) )
Array ( [0] => Array ( [id] => 328 [value] => Nein [position] => 1 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 344 [value] => Burgunderglas [position] => 2 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 347 [value] => 0 bis 5 [position] => 0 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 364 [value] => 12,5% [position] => 10 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 391 [value] => Pinot Noir [position] => 56 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 459 [value] => Österreich [position] => 8 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 574 [value] => 8-14° [position] => 15 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 602 [value] => Sand [position] => 0 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 603 [value] => Kalk [position] => 43 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 697 [value] => 200 - 400 Meter [position] => 99 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 701 [value] => warm [position] => 40 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 723 [value] => pannonisch [position] => 41 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 822 [value] => Mittelburgenland [position] => 65 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 836 [value] => Kolfok - 7311 Neckenmarkt - Österreich [position] => 62 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 840 [value] => Muschelkalk [position] => 84 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 1096 [value] => 2018 [position] => 25 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [19] => Array ( [id] => 1143 [value] => naturnah und nachhaltig [position] => 13 [optionId] => 45 [mediaId] => ) )
Array ( [0] => Array ( [id] => 327 [value] => Ja [position] => 0 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 343 [value] => Bordeauxglas [position] => 1 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 350 [value] => 15 bis 20 [position] => 29 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 364 [value] => 12,5% [position] => 10 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 371 [value] => 16-18° [position] => 9 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 394 [value] => Syrah [position] => 59 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 459 [value] => Österreich [position] => 8 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 552 [value] => Tschida Illmitz, A-7142 Ilmitz [position] => 26 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 553 [value] => Illmitz - Neusiedlersee [position] => 31 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 603 [value] => Kalk [position] => 43 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 661 [value] => bio-dynamisch [position] => 24 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 692 [value] => Quarzit [position] => 66 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 700 [value] => gemäßigt [position] => 39 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 723 [value] => pannonisch [position] => 41 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 905 [value] => 240 Meter [position] => 63 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 1096 [value] => 2018 [position] => 25 [optionId] => 36 [mediaId] => ) )
Name des WeinesSoulfaktorPreis
DAS WEINKRITIKER VERKOSTUNGSPAKET
Wein am Limit
99.00 €Details
2018 LES YONNIÈRES "VIEILLES VIGNES"
Gaec Du Haut Planty, Loire
Soulfaktor
18.90 €Details
2018 QUERSCHNITT ROSÉ
Kolfok, Mittelburgenland
28.50 €Details
2018 FELSEN II
Christian Tschida-Illmitz, Illmitz - Neusiedlersee
58.00 €Details

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

3 Kommentare zu “Folge 421 – Aus dem Leben eines Weinkritikers mit Stephan Reinhardt – Teil 3

  1. …auch wenn das Gespräch mit Stephan Reinhardt einen sympathischen wie authentischen Menschen zeigt -der sicher auch ein guter Verkoster ist- was die Informationsquellen für Weine angeht, ist es mittlerweile tatsächlich so, daß die für mich verwertbaren und genußspendenden, vor allem aber auch verläßlichen und nicht schöngefärbten Informationen zum Thema Wein mehr und mehr von Leuten aus der nichtprofessionellen Ecke stammen, also solchen, die z.B. regelmäßig in Weinforen oder nichtprofessionellen Blogs aus der reinen Endverbrauchersicht heraus ihre Eindrücke veröffentlichen. Mit einer einzigen Ausnahme interessieren mich die professionellen Meinungen -incl. der ganzen Zeitschriften, Weinführer etc.- gar nicht mehr, meine Weinerlebnisse sind dadurch insgesamt spannender geworden, die Ausfälle haben deutlich abgenommen. Keine Ahnung, ob ich damit mit oder gegen einen Trend laufe, aber für mich ist es die richtige Richtung…

Menu