Wein am Limit - Hendrik Thoma
07.10.2020 - Folge 470

Besuch im Nobelhart & Schmutzig bei Billy Wagner mit Sept aus dem Libanon

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Liebe Walinauten,

unser Neuzugang aus dem Libanon hat für viel Aufmerksamkeit und Anerkennung gesorgt. Das was Maher Harb in Batroun produziert sind wahrhaftige Weine am Limit. Durch einen heißen Tip von Filipa Pato & William Wouters sind wir auf das kleine Weingut in den Bergen aufmerksam geworden. Maher Harb hat 2011 auf dem von seinem Vater (dieser starb im Bürgerkrieg 1975-1990) geerbten Land in den Bergen von Batroun, ca. 1000 Meter über dem Mittelmeer, ein Weingut gegründet. Es war der Weg zurück zu seinen Wurzeln und 2016 war der erste Jahrgang. In dem Ort Nehla, der nur über kurvenreiche meandernde Strecken zu erreichen ist, arbeitet er als derzeit einzig bekannter Winzer des Landes nach biologischen und biodynamischen Grundsätzen. Viele Kenner der dortigen Weinszene attestieren ihm ein großes Talent, extrem viel Leidenschaft für seine Herkunft und eine glorreiche Zukunft. Wir wurden durch unsere portugiesischen Winzerfreunde Filipa Pato und William Wouters auf den charaktervollen Heißsporn aufmerksam.

Billy Wagner Gastgeber im Nobelhart und Schmutzig

Billy Wagner, der Gastgeber und Patron der Berliner Brutal Lokal Gaststätte, hat unabhängig davon mit seiner Frau und vor Covid und dem Desaster in Beirut einen Trip in den Libanon unternommen und Maher besucht. Im Video erfahrt ihr mehr!

Mehr Spaß im Glas,
Euer Hendrik

Die Weine aus dem Video

Array ( [0] => Array ( [id] => 327 [value] => Ja [position] => 0 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 343 [value] => Bordeauxglas [position] => 1 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 371 [value] => 16-18° [position] => 9 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 394 [value] => Syrah [position] => 59 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 487 [value] => 15,5% [position] => 16 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 609 [value] => Ton [position] => 49 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 907 [value] => Kalkstein [position] => 32 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 1060 [value] => 5 bis 15 [position] => 3 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 1072 [value] => 950 Meter [position] => 136 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 1096 [value] => 2018 [position] => 25 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 1143 [value] => naturnah und nachhaltig [position] => 13 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 1354 [value] => Sept Winery, 6R86+34 Nahleh, Libanon [position] => 0 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 1355 [value] => Gebirgsklima mit mediterranem Einfluss [position] => 0 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 1356 [value] => Libanon [position] => 0 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 1357 [value] => Nehla [position] => 0 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 1373 [value] => Naturkork [position] => 0 [optionId] => 49 [mediaId] => ) [19] => Array ( [id] => 1434 [value] => 3,4 g/l [position] => 0 [optionId] => 48 [mediaId] => ) )
Name des WeinesSoulfaktorPreis
2018 SEPT SYRAH
Sept, Nehla
105.00 €Details
Menu