Wein am Limit - Hendrik Thoma
08.11.2020 - Folge 475

Forjas del Salnés mit Bianca und Hendrik

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Liebe Walinauten,

Galicien an der wind- und wettergepeitschten spanischen Atlantikküste ist ein besonderer Platz für den Weinbau geworden. Das war nicht immer so. Denn unter der Franco Diktatur durften die Einheimischen z.B. Ihre gälische Sprache nicht sprechen und viele ihrer Traditionen nicht mehr pflegen. Das ist alles mehr als 50 Jahre her und trotzdem eine Erklärung dafür, warum diese Region so lange unter dem Radar war. Es hat einfach gedauert, bis sich das lokale Selbstbewusstsein wiedereingestellt hat.

Seitdem hat dieser traumschöne Landstrich zeitgleich auch eine kulinarische Renaissance durchlebt. Man kann hier fantastisch Essen gehen, vor allem Seafood bester Güte, aber auch das Gemüse, Obst und Fleisch aus der Region sind erstklassig. Dazu kommen die traumschönen Strände, die den Tourismus aufblühen lassen und nicht so überlaufen sind, wie die am Mittelmeer. Es gibt hier sogar richtig gutes Bier…es herrschen also paradiesische Zustände, wenn man so will.

In den 90iger Jahren investierten einige bekannte Rioja-Weingüter in die Region und sorgten für einen regelrechten Boom der edlen Albarino-Weine. Sie erkannten das Potential des moderat-atlantisch geprägtem Klimas und der mineralreichen Granitböden, um einen frischen, populären Weißwein zu etablieren, der sich seitdem weltweit erfolgreich vermarkten lässt.

Was ist das Besondere an der Bodega Forjas del Salnés?

Seit zehn Jahren verdichtet sich die Qualität an der Spitze der Produzenten enorm und es entstehen einige der besten Weine – nicht nur Spaniens, sondern der Welt. In diesem Atemzug muss man Rodrigo aka Rodri Mendez mit seinen Forjas del Salnés aus Cambados nennen. Seine Bodega im Epizentrum des hiesigen Weinbaus,  dem Val do Saln´ss, liegt direkt an einer der Buchten. Neben grandiosen, präzisen Weißweinen war er derjenige, der schon früh auf die lokalen,  roten Rebsorten setzte. Dafür wurde Rodri anfangs für verrückt erklärt oder sogar belächelt. Doch mit Beharrlichkeit, Kenntnis der alten Traditionen und Fingerspitzengefühl hat er seine Vision durchgesetzt und sich den Respekt vieler Genießer erobert. Diese grazilen, frischen Meisterwerke sind einzigartig in der Welt des Weines und setzen Jahr für Jahr die Messlatte für Finesse und Eleganz ein Stück höher.

Wie schmeckt der galicische Stoff?

Die Beschreibungen „salzig“ oder „mineralisch“ gehören seit jeher zu den strapaziertesten der Weinwelt. Hier sind sie 100% zutreffend. Die Weißen sind klar und präzise – sie werden fast alle in Fuderfässern oder gebrauchten Barriques ausgebaut. Man spürt die Rasse und karge Steinigkeit, die wie Laserstrahlen über den Gaumen gleiten.

Rodri kennt sich aus wie kein Zweiter im Rias Baixas und er arbeitet gerne mit den alten Weingärten der unterschiedlichen Gemeinden, die aufgrund ihres individuellen Charakters immer mehr an Bedeutung gewinnen. Vor allem spielen Höhe und Nähe zum Meer eine wichtige Rolle. Rodri möchte diese Unterschiede schmeckbar machen und es gelingt ihm exzellent, diese Feinheiten herauszuarbeiten.

Bei aller Ambition und seinem Ernst für die Sache verbreiten diese Stoffe feinsten Spaß im Glas. Die Tintos del Mar tanzen wie Primaballerinas elegant, mit geschmeidigen Gerbstoffen, fein über die Zunge. Wer alkoholreiche, holzgeschwängerte Rotweine sucht, der ist hier sicher nicht richtig. Wer sonst nur Weißwein trinkt, der kann sich hier erstmalig am Rotwein versuchen, um ihn lieben zu lernen. Diese Crus gehören zu den grazilsten Weinen im Waliversum und nachdem man sich durch ihren anfänglich rauen Charme durchgearbeitet hat, kommt man von Ihnen nur schwer los. Dieser delikate Stoff ist rezeptpflichtig!

Wir wünschen Euch mehr Galego-Spaß im Glas,

Hendrik, Bianca & das WaL-Team

Die Weine aus dem Video

Array ( [0] => Array ( [id] => 328 [value] => Nein [position] => 1 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 343 [value] => Bordeauxglas [position] => 1 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 348 [value] => 5 bis 10 [position] => 27 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 365 [value] => 13% [position] => 11 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 369 [value] => 9-12° [position] => 4 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 451 [value] => Spanien [position] => 0 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 621 [value] => Rías Baixas [position] => 50 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 715 [value] => Albariño [position] => 122 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 873 [value] => Bodegas Forjas del Salnés, S.L., Cambados, Pontevedra, España, R.E.N.° 41043 PO [position] => 2 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 874 [value] => Granit, Sand [position] => 41 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 876 [value] => Gemäßigt, kühl, atlantisch [position] => 9 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 1143 [value] => naturnah und nachhaltig [position] => 13 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 1284 [value] => 40 Meter [position] => 0 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 1297 [value] => 2019 [position] => 0 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 1426 [value] => 7,1 g/l [position] => 0 [optionId] => 48 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 1507 [value] => Kork [position] => 0 [optionId] => 49 [mediaId] => ) )
Array ( [0] => Array ( [id] => 327 [value] => Ja [position] => 0 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 343 [value] => Bordeauxglas [position] => 1 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 348 [value] => 5 bis 10 [position] => 27 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 363 [value] => 12% [position] => 9 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 436 [value] => Sousón [position] => 88 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 451 [value] => Spanien [position] => 0 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 463 [value] => 14-16° [position] => 8 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 563 [value] => Loureiro [position] => 102 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 621 [value] => Rías Baixas [position] => 50 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 711 [value] => Caiño [position] => 118 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 873 [value] => Bodegas Forjas del Salnés, S.L., Cambados, Pontevedra, España, R.E.N.° 41043 PO [position] => 2 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 874 [value] => Granit, Sand [position] => 41 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 876 [value] => Gemäßigt, kühl, atlantisch [position] => 9 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 879 [value] => Espadeiro [position] => 36 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 1096 [value] => 2018 [position] => 25 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 1143 [value] => naturnah und nachhaltig [position] => 13 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [19] => Array ( [id] => 1425 [value] => 6,6 g/l [position] => 0 [optionId] => 48 [mediaId] => ) [20] => Array ( [id] => 1507 [value] => Kork [position] => 0 [optionId] => 49 [mediaId] => ) [21] => Array ( [id] => 1541 [value] => 10 - 50 Meter [position] => 0 [optionId] => 43 [mediaId] => ) )
Array ( [0] => Array ( [id] => 327 [value] => Ja [position] => 0 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 343 [value] => Bordeauxglas [position] => 1 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 348 [value] => 5 bis 10 [position] => 27 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 364 [value] => 12,5% [position] => 10 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 371 [value] => 16-18° [position] => 9 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 451 [value] => Spanien [position] => 0 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 606 [value] => Granit [position] => 46 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 621 [value] => Rías Baixas [position] => 50 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 664 [value] => atlantisch [position] => 35 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 700 [value] => gemäßigt [position] => 39 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 711 [value] => Caiño [position] => 118 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 736 [value] => kühl [position] => 42 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 873 [value] => Bodegas Forjas del Salnés, S.L., Cambados, Pontevedra, España, R.E.N.° 41043 PO [position] => 2 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 875 [value] => 60 Meter [position] => 73 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 1096 [value] => 2018 [position] => 25 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 1143 [value] => naturnah und nachhaltig [position] => 13 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [19] => Array ( [id] => 1451 [value] => 6,7 g/l [position] => 0 [optionId] => 48 [mediaId] => ) [20] => Array ( [id] => 1507 [value] => Kork [position] => 0 [optionId] => 49 [mediaId] => ) )
Name des WeinesSoulfaktorPreis
2019 COS PÉS
Forjas del Salnés, Rías Baixas
20.90 €Details
2018 GOLIARDO TINTOS DEL MAR
Forjas del Salnés, Rías Baixas
16.90 €Details
2018 FINCA GENOVEVA CAIÑO
Forjas del Salnés, Rías Baixas
43.00 €Details
Menu