Wein am Limit - Hendrik Thoma
29.11.2020 - Folge 478

Fischköppe unter sich - David Pohle ("Der Hamburger") zu Gast im Weinpool

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Liebe Walinauten,

David Pohle ist Besitzer, Herausgeber und Chefredakteur vom Stadtmagazin „Der Hamburger“. Ein sehr hochwertiges Printprodukt mit vielen spannenden Geschichten, weit entfernt von den großen Themen, aber nicht minder wertvoll und bedeutend. Auch in der Medienwelt regiert der Mainstream und die Redundanz. David ist ein Trüffelsucher und nimmt einen – als gebürtiger Hamburger – in seinen Beiträgen mit auf eine Reise durch die Hansestadt. Dabei zeigt er seinen Lesern immer wieder neue Facetten und eröffnet andere Perspektiven unserer schönen Hansestadt.

Was ist das Besondere am “Hamburger”?

Ich mag das großzügige Format, die hochwertigen Bilder, die interessanten Menschen mit ihren Ideen und Visionen und vor allem ihre Geschichten, die darin erzählt werden. Print ist sicher nicht tot, wie es gerne aus der Internetcommunity kolportiert wird, auch wenn vieles – genau wie WEIN am LIMIT- auf der Digitalisierungswelle schwimmt. Ich finde, man kann in beiden Welten zuhause sein. Das Schöne an einem Magazin ist die Haptik, der kontemplative Moment der Ruhe und die Auszeit, die man sich zum Lesen und blättern nehmen muss. Natürlich ist das absoluter Luxus und ich bin mir sicher, dass „Der Hamburger“, auch wenn er gegen den ruhelosen Zeitgeist steuert, aufgrund seiner Wertigkeit einen festen Platz bei seinen Fans hat. Wir erleben seit einigen Jahren eine Renaissance der Schallplatte und der CD usw. Das Wichtigste ist doch, seine Ideen zu leben, sie professionell umzusetzen und die Leidenschaft mit der das Magazin geschrieben wird, mit jeder Zeile zu spüren. Für solche zeitlosen Werte ist immer Platz. Schön, dass es den “Der Hamburger” gibt.

Wie schmecken die Weine?

Zeit, Ruhe und Gelassenheit, darum geht es auch bei den Weinen von Marco, Dirk und Daniel Niepoort, die gemeinsam mit dem Moselaner Winzer Philipp Kettern aus Piesport das Weingut Fio gegründet haben. Ihr Faden (Fio ist das portugiesische Wort dafür) ist zum einen die Tradition, aber auch das ständige weiterfeilen und die Schrauben anzuziehen. Ihr 2016er Piesporter Goldtröpfchen, eine Selektion aus einer 0,8 Hektar großen Parzelle, reift vier Jahre in einem 500 Liter Halbfuderfass und ist der Nachfolger des legendären 2013er, der für Aufsehen sorgte. In dieser Zeit bleibt der Wein auf der Hefe und wird nicht bewegt, später wird er unfiltriert und ungeschönt abgefüllt. Für mich ist das einer der besten trockenen Rieslinge, die ich seit langem getrunken habe, leichtfüßig und intensiv, mit einem atemberaubend langanhaltenden Geschmack und weichem Mundgefühl. Die typische Rieslingsäure trägt ihn jubelnd durchs Finish. Ein eigenständiger Stil und großartiger Wein, der einen Old School Charakter hat.

Die Leichtigkeit des 2017er CABISEHRNETT ist gefährlich. Er läuft und läuft und läuft… Er ist kein Betriebsunfall oder auf dem Weg zu höheren Prädikaten mit mehr natürlichem Zucker entstanden, sondern stammt aus einer ganz bewusst dafür ausgewählten Parzelle mit sehr hochwertigem Beerenmaterial. Der Cabisehrnett ist eine Hommage an einen der trinkbarsten, feinsten Weißweine der Welt, ein Riesling Kabi von der Mosel, bei dem man immer das Gefühl hat trockener zu trinken, als es der statische Wert sagt. Diese luftige Transparenz verleiht einem Flügel!

Auf mehr Riesling-Steilhang Spaß im Glas,

Hendrik & das WaL-Team

Die Weine aus dem Video

Array ( [0] => Array ( [id] => 327 [value] => Ja [position] => 0 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 342 [value] => Weissweinglas [position] => 0 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 349 [value] => 10 bis 15 [position] => 28 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 372 [value] => 7,5% [position] => 0 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 415 [value] => Riesling [position] => 80 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 455 [value] => Deutschland [position] => 4 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 559 [value] => 9-14° [position] => 12 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 588 [value] => Lothar Kettern GbR, 54498 Piesport [position] => 41 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 592 [value] => Mosel [position] => 46 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 607 [value] => Schiefer [position] => 47 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 612 [value] => kontinental [position] => 0 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 848 [value] => 2017 [position] => 21 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 903 [value] => 100 Meter [position] => 61 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 1143 [value] => naturnah und nachhaltig [position] => 13 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 1507 [value] => Kork [position] => 0 [optionId] => 49 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 1546 [value] => 10,8 g/l [position] => 0 [optionId] => 48 [mediaId] => ) )
Array ( [0] => Array ( [id] => 327 [value] => Ja [position] => 0 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 348 [value] => 5 bis 10 [position] => 27 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 361 [value] => 11% [position] => 7 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 415 [value] => Riesling [position] => 80 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 455 [value] => Deutschland [position] => 4 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 476 [value] => 2016 [position] => 12 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 559 [value] => 9-14° [position] => 12 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 588 [value] => Lothar Kettern GbR, 54498 Piesport [position] => 41 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 592 [value] => Mosel [position] => 46 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 607 [value] => Schiefer [position] => 47 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 612 [value] => kontinental [position] => 0 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 786 [value] => Universalglas [position] => 5 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 903 [value] => 100 Meter [position] => 61 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 1143 [value] => naturnah und nachhaltig [position] => 13 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 1373 [value] => Naturkork [position] => 0 [optionId] => 49 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 1425 [value] => 6,6 g/l [position] => 0 [optionId] => 48 [mediaId] => ) )
Name des WeinesSoulfaktorPreis
2017 CABI SEHR NETT
Fio Wines - Niepoort Kettern, Mosel
27.90 €Details
2016 PIESPORTER GOLDTRÖPFCHEN
Fio Wines - Niepoort Kettern, Mosel
89.00 €Details
Menu