Wein am Limit - Hendrik Thoma
20.12.2020 - Folge 481

Blindtasting - Drei Pinot Noirs von 20€ bis 200€

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Liebe Walinauten,

wir hoffen sehr, dass es Euch gut geht und Ihr gesund durch diese bizarren Zeiten kommt. Wie der ein oder andere eventuell schon gemerkt hat, stellen wir gerade unseren Videoblog um, bzw. experimentieren etwas an ihm herum. Heute mit der Blindverkostung.

Wir genehmigen uns ein Upgrade in Bezug auf Kamera- und Bildqualität, auch einen dynamischen Schnitt und sogar Hintergrundmusik (Anmerkung Hendrik: dagegen habe ich mich immer gesträubt). Es ist wieder an der Zeit einiges Neues auszuprobieren, denn bis zur 500. Folge ist es nicht mehr lang. Danach wird es das Videoformat “Wein am Limit“ in dieser Form nicht mehr geben. Über sieben Jahre, und wenn man die Zeit davor noch dazurechnet, sogar über 10 Jahre ist es her, dass wir auf diese Art der Informations- und Kundenkommunikation gesetzt haben. Diese Entwicklung hat uns schon lange eingeholt und es ist an der Zeit für einen Relaunch.

Da wird man zum Jahresende ziemlich sentimental, denn was haben wir für tolle Momente mit Euch erlebt, aber am Horizont geht es weiter. Wir sind schon fleißig am Brainstormen und Entwickeln und sehen der Zukunft positiv entgegen. Auf alle Fälle wird Wein am Limit dynamischer und bleibt sich und seinen Prinzipien treu: “Entmystifiziere den Wein, ohne ihm den Zauber zu nehmen!“. Das Wichtigste bleibt weiterhin der Dialog mit Euch, unseren Walinauten.

Was passiert bei einer Blindverkostung?

Das Thema “Blindverkostung“ gehört ohne Zweifel zu den immer wieder gerne in den Medien gespielten. Meistens, um irgendwelche Ikonenweine gegen Discounterstoffe antreten zu lassen, mit bekanntem Ergebnis. Heute sind wir weit weg von irgendwelchen Sensationsverkostungen und der Oberwalinaut versucht sich an einem heißen Thema. Flaschen im Wert von 20 -70 – 200 € stehen auf dem Tisch. Ist er in der Lage, den Preis richtig zuzuordnen und kann er am Ende sagen, um welche Qualität und um welche Rebsorte(n) es geht? Schaut doch bitte mal rein und gebt uns eine Rückmeldung, wie Ihr dieses Format findet. Wir sind für Tipps immer sehr dankbar. Wir sind gespannt, wie Euch das neue Video gefällt.

Das Jahr neigt sich dem Ende…

Über Covid zu sprechen ist müßig und leider nicht ganz vermeidbar, aber es soll in diesem Newsletter nicht unser Thema sein. Sicherlich wird die Zukunft anders aussehen, als das bis zum Frühjahr 2020 der Fall war. Es soll kein Blick in die Glaskugel sein, aber wir alle merken es… wir stehen vor gewaltigen Veränderungen und Herausforderungen.

Für uns ist es wichtiger, an dieser Stelle einmal ein ganz großes DANKESCHÖN loszuwerden. Wir haben so viele tolle Nachrichten, Kommentare und persönliche Begegnungen mit vielen von Euch gehabt. Ohne Eure Begeisterung würde es uns nicht geben. Das steht fest und ist nicht selbstverständlich. Wir empfinden reine Dankbarkeit für die Anerkennung, Euer Vertrauen und die uns zuteil gewordene Aufmerksamkeit. Nicht immer gelingt uns alles, aber wir arbeiten mit einem tollen engagierten Team, das uns jeden Tag gerne aufstehen und zur Arbeit gehen lässt (sei es auch im Homeoffice). Sprich, wir geben alles! Das gilt auch für unsere Winzer, die voller Lebensfreude immer am Limit arbeiten, um etwas Besonderes entstehen zu lassen. Einfach mal so für alles: „Danke und schön, dass es Euch gibt!”

Viele Grüße, bleibt gesund und habt mehr Spaß im Glas (trotz Covid) denn den lassen wir uns trotz des fiesen Virus nicht auch noch nehmen,

Hendrik, Bianca & das WaL-Team

Die Weine aus dem Video

Array ( [0] => Array ( [id] => 328 [value] => Nein [position] => 1 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 344 [value] => Burgunderglas [position] => 2 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 365 [value] => 13% [position] => 11 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 371 [value] => 16-18° [position] => 9 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 391 [value] => Pinot Noir [position] => 56 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 452 [value] => Frankreich [position] => 1 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 480 [value] => Burgund [position] => 0 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 509 [value] => Remoissenet Pére & Fils, FR-21200 Beaune [position] => 10 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 656 [value] => traditionell [position] => 23 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 726 [value] => Jurakalk [position] => 71 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 727 [value] => Mergel [position] => 72 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 1077 [value] => Verschiedene Lagen [position] => 16 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 1096 [value] => 2018 [position] => 25 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 1111 [value] => 5 bis 10 Jahre [position] => 16 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 1123 [value] => Semi-kontinental mit ozeanischem Einfluss [position] => 7 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 1414 [value] => 5,9 g/l [position] => 0 [optionId] => 48 [mediaId] => ) [19] => Array ( [id] => 1507 [value] => Kork [position] => 0 [optionId] => 49 [mediaId] => ) )
Array ( [0] => Array ( [id] => 327 [value] => Ja [position] => 0 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 344 [value] => Burgunderglas [position] => 2 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 365 [value] => 13% [position] => 11 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 371 [value] => 16-18° [position] => 9 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 391 [value] => Pinot Noir [position] => 56 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 452 [value] => Frankreich [position] => 1 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 480 [value] => Burgund [position] => 0 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 726 [value] => Jurakalk [position] => 71 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 727 [value] => Mergel [position] => 72 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 848 [value] => 2017 [position] => 21 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 1090 [value] => Felsen und Geröll [position] => 26 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 1120 [value] => 5 bis 15 Jahre [position] => 19 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 1123 [value] => Semi-kontinental mit ozeanischem Einfluss [position] => 7 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 1127 [value] => 245 - 255 Meter [position] => 6 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 1143 [value] => naturnah und nachhaltig [position] => 13 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 1278 [value] => Maison Harbour NV, F-21420 Savigny-les-Beaune [position] => 0 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [19] => Array ( [id] => 1395 [value] => DIAM [position] => 0 [optionId] => 49 [mediaId] => ) [20] => Array ( [id] => 1470 [value] => 3 g/l [position] => 0 [optionId] => 48 [mediaId] => ) )
Array ( [0] => Array ( [id] => 327 [value] => Ja [position] => 0 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 344 [value] => Burgunderglas [position] => 2 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 349 [value] => 10 bis 15 [position] => 28 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 365 [value] => 13% [position] => 11 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 371 [value] => 16-18° [position] => 9 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 391 [value] => Pinot Noir [position] => 56 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 452 [value] => Frankreich [position] => 1 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 480 [value] => Burgund [position] => 0 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 506 [value] => Philippe Pacalet SAS, F-21200 Beaune [position] => 9 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 697 [value] => 200 - 400 Meter [position] => 99 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 726 [value] => Jurakalk [position] => 71 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 727 [value] => Mergel [position] => 72 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 848 [value] => 2017 [position] => 21 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 1123 [value] => Semi-kontinental mit ozeanischem Einfluss [position] => 7 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 1143 [value] => naturnah und nachhaltig [position] => 13 [optionId] => 45 [mediaId] => ) )
Name des WeinesSoulfaktorPreis
2018 BOURGOGNE ROUGE „RENOMMÉE“
Remoissenet Père & Fils, Burgund
24.00 €Details
2017 GEVREY CHAMBERTIN "LA JUSTICE"
Maison Harbour, Burgund
73.50 €Details
2017 VOSNE ROMANÉE 1ER CRU "LES CHAUMES"
Philippe Pacalet, Burgund
195.00 €Details
Menu