Wein am Limit - Hendrik Thoma
29.06.2014 - Folge 181

I want you!

Weine im Video

Name des Weines Soulfaktor Preisspanne
1995 Madiran “Cuvée Prestige”
Alain Brumont, Madiran
Soulfaktor 5
10-20 Eur

Liebe WALinauten,

ich suche einen Rekruten, Weinamateur und Mitstreiter für mein Expeditionsteam nach Südwest Frankreich, um gegen das 2er Team von Weinblogger Axel Biesler anzutreten. Wir werden fantastische Restaurants und herrliche Weinberge besuchen. Selbstverständlich wird ausgiebig verkostet. Die Reise dauert vom 15. bis zum 19. September 2014. Rekrutierungschluss ist der 24.7. und bis zum 31.7. steht fest wer mich begleiten darf.

Der „Sued Ouest“ besteht aus vielen kleinen Appellationen die sich vom Atlantik bis an die Pyrenäen erstrecken. Hier gibt es noch einiges an Geheimtipps zu entdecken. Viele handfeste Weine aus alten Rebsorten die von interessanten Menschen gekeltert werden. Das ist das Markenzeichen dieser Region.

Teilnahmebedingungen:
Wer bei dieser Reise mitmachen möchte, produziert ein Bewerbungs-Video in dem sie/er mir erläutert, warum er/sie der/die Richtige ist. Aus diesen Videos werde ich das originellste und leidenschaftlichste aussuchen. Es braucht halt die richtigen Argumente, um zu gewinnen.

Euer Video postet Ihr dann bitte auf meine Facebookseite (siehe Link unten) oder gleich hier unter dem Video auf der Kommentarseite.

Weitere Pluspunkte gibt es, wenn Du meinen Aufruf clever weiterteilst, z.B. bei Facebook, Twitter, Google+ oder per Mail, und somit andere motivierst an dieser Aktion teilzunehmen. „Shareing is careing “. Ich freue mich auf Eure Beiträge.

Und nun zum Wein:
Der 1995er Château Montus „Cuvée Prestige“ stammt aus dem Südwesten, genauer aus dem Madiran. Ein kleines Nest am Fuße der Pyrenäen, das einen der berühmtesten Winzer Frankreichs hervorgebracht hat. Alain Brumont ist Visionär und ein qualitätsgetriebener Produzent. Mittlerweile besitzt er ein kleines Weinimperium.

Die „Cuvée Prestige“ ist ein reinsortiger Tannat aus den besten Partien des Hauses. Ausgebaut wir er im Barrique und 1985 kam er erstmalig auf den Markt. Das war zu einer Zeit als sich niemand für diese Art von Weinen interessierte. Denn Tannat ist eine robuste Rebsorte, die feste Rotwein ergibt. Häufig wird sie mit anderen Sorten geblendet, um sie zugänglicher zu machen.

Diese Weine brauchen einfach Zeit und der „Cuvée Prestige“ betritt gerade das „Plateau de Maturité“. Lange Zeit habe ich gedacht, dass dieser Stoff niemals aus der Versenkung kommt. Die Farbe ist immer noch tintig, fast schwarz aber an den rändern verfärbt sie sich. Das Aroma hat diese typische ledrig-animalische Art, aber nicht unangenehm. Denn der Stoff ist komplex und entfaltet ein wahres Feuerwerk an Düften, wenn er 1-2 Stunden in der Karaffe bleibt. Schwarze Trüffel, dunkle Früchte und Gewürze. Ganz entfernt könnte man an einen großen Bordeaux denken, aber dann ist es doch etwas ganz eigenständiges. Die Tannine und Gerbstoffe sind gut abgeschmolzen, aber es gibt noch reichlich Reserven für diesen Wein. Ich denke, er kann ohne weiteres noch mal 10-15 Jahre lagern. Genial zu einer krossen Ente, Gänsbraten, Steak oder einem Cassolette (ein rustikaler Bohneneintopf).

Dieser köstliche Wein war damals für 25 Mark zu haben. Heute bezahlt man zwischen 25 – 40 € je nach Jahrgang. Kein günstiges, aber ein lohnendes Vergnügen, zumindest für den, der etwas Geduld hat.

Ich bin gespannt, wer mit mir auf diese Reise kommt. Es wird auf alle Fälle ein toller Trip und vielleicht lernen wir sogar Alain Brumont kennen.

„In taste we trust“

Euer
Hendrik

Kommentar verfassen

Kommentare

2 Kommentare zu “Folge 181 : I want you!

  1. Sehr geehrter Herr Thoma, guten Abend ich schicke Ihnen das Bewerbungsvideo, es ist mein erstes Bewerbungsvideo überhaupt !

    Mit freundlichen Gruß

    Diego Pest

  2. Yeah, ich hab´s getan, Video ist an den FB-Account gegangen. Warum ich die Richtige bin? Nun, würdest Du mich kennen, bräuchtest Du nicht fragen 😉

Menu