Wein am Limit - Hendrik Thoma
11.09.2022 - Folge

Baga Love - Rebsorten-Spezial - 5 MINUTEN FÜR WEIN AM LIMIT

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Liebe Walinauten,

Es gibt Menschen und Momente im Leben, die vergisst man nie. Die Geschichte liegt 15 Jahre zurück, aber sie hat sich bis heute auf meiner Festplatte eingebrannt. Der Mensch war Luís Pato aus dem Bairrada, der Moment sein energischer Auftritt bei einer von mir moderierten Weinprobe. Baga mehr als nur eine Rebsorte…

Ich war gerade dabei, dem Publikum die Rebsorte Touriga Nacional auch außerhalb von Lusitanien schmackhaft zu machen. Für mich war die dunkelfarbige und würzige Portweinsorte der Star -denn ich wusste es nicht besser unter den 350 lokalen Sorten. Dann meldete sich Luis Pato zu Wort.

„For many people Touriga Nacional maybe the best variety, for me it is Baga. For a simple reason. No other red wine variety can express the Terroir better than Baga in our country!” Sein beeindruckendes Statement war so klar, wie sein schnörkelloser, kompromissloser Stil in Sachen Wein. Wie nach einem Leberhaken beim Boxen holte ich tief, aber unsichtbar Luft. Als die Schmerzen vergingen und der Nebel sich lichtete, begriff ich in den darauffolgenden Jahren. Er hat recht, doch es sollte noch etwas dauern, bis ich den Grund des Sees erblicken konnte.

Auch mein geschätzter Freund Dirk van der Niepoort ist kein Fan der Touriga, da ihr ganzes Wesen von Farbe, Gerbstoff und geschmacklicher Konzentration ihm zu einnehmend ist. Elegante Weine lassen sich aus ihr nicht keltern, aus Baga schon. Vor allem ihr Reifepotential ist legendär. Dirk sagt, in Bairrada kann man gleichzeitig die besten und schlechtesten Weine des Landes ernten. Das lasse ich mal so stehen.

Baga übersetzt Beere ist eine spätreifende, säurereiche Rebsorte mit dunkler Beerenhaut, in der reichlich Gerbstoff schlummert. In Portugal gibt es 7000 Hektar, die fast nur hier zu finden sind. Wahrscheinlich entstammt sie, wie die Touriga Nacional, aus dem hochgelegenen Granitbergen des Dao in Zentralportugal. Hier wird das ungleiche Paar traditionell geblendet, um zum gewünschten Ergebnis zu kommen. Das kann man an den langlebigen Weinen aus dem berühmten Schlosshotel Bussaco aus unserem Programm merken. Ein tolles Paar, um nicht zu sagen sogar perfekt.

Die größte Herausforderung für die Winzer besteht darin, den richtigen Lesezeitpunkt zu erwischen. Zu früh gelesen kann die Baga grauenhaft streng sein. Zu spät gelesen kann ihre Fäulnisanfälligkeit ein echtes Problem im maritimen Herbstklima sein. Das war in den 90ern wesentlich schlimmer, dann das kalkreiche Bairrada gehört eindeutig zu den Klimagewinnern.

Zurück zur Baga. In reifen Jahren hat sie ein traumhaftes Bukett von Rosen und Kirschen, das in Richtung Barolo oder Pinot Noir geht. Ihre gelegentlichen Lakritz- und Kräuternoten haben etwas vom Syrah der nördlichen Rhône, um mal eine geschmackliche Orientierung zu bieten. Auf alle Fälle ist die Baga als Solist kein Fall für Blockbusterstoffe auf Steroiden, sondern für Weintrinker, denen die hohen und feinen Töne am Herzen liegen.

Wer sind Filipa Pato & William Wouters?

Was für ein Glück, wenn man einen so großartigen Winzer wie Luís Pato zum Vater hat. Der Portugiese wird gerne auch der Baga-Rebell genannt. Tatsächlich hat er dieser Rebsorte zu neuem Ruhm verholfen. Seine Tochter Filipa ist mit Weinbau, Baga und anderen Rebsorten der Gegend aufgewachsen. Trotzdem war sie erst unschlüssig, ob sie Winzerin werden wollte. Erst einige Sommerpraktika während ihres Studiums zündeten den Funken, der seitdem nicht mehr erloschen ist. Längst ist sie aus dem Schatten ihres berühmten Vaters herausgetreten und macht heute eigenständige Weine.

Und es kommt noch besser. An ihrer Seite ein Mann. William Wouters, preisgekrönter Sommelier aus Antwerpen. Der hatte sich zunächst in portugiesische Weine, dann in Filipa und schließlich auch noch in die grüne Landschaft der Bairrada verliebt. Zusammen lässt das Paare heute Weine von großer Eigenständigkeit entstehen – Tropfen, die zum Eindrucksvollsten gehören, das wir aus Portugal kennen. Dazu tragen vor allem die autochthonen Sorten Baga, Bical, Arinto, Cercial und Maria Gomes bei. Ebenso wichtig aber sind die „Barros“ genannten Böden, die vom Jurakalk geprägt sind. Im Zusammenspiel dieser besonderen Reben mit dem Boden entstehen bei Filipa und William „Weine ohne Make-up“, wie sie es nennen. Für uns sind sie pur, frisch und elegant – beseelte Gewächse, die authentisch und vielschichtig schmecken und immer eine klare Handschrift tragen. Filipa und William sagen: „Wir keltern Weine zum Trinken und nicht zum Verkosten.“ Das gefällt uns sehr! Denn genau diese Weine suchen wir in der Weinwelt. Genau diese Menschen und Momente, die man im Leben nicht vergisst.

Feiern wir die Arrivage dieser außergewöhnlichen Kollektion.

Wir wünschen Euch mehr Baga-Spaß im Glas,

Hendrik, Bianca und das WaL-Team

Die Weine aus dem Video

Array ( [0] => Array ( [id] => 328 [value] => Nein [position] => 1 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 363 [value] => 12% [position] => 9 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 374 [value] => Baga [position] => 39 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 460 [value] => Portugal [position] => 9 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 556 [value] => F Pato Vinhos, Unipessoal, Lda., PT-3780-017 Amoreira da Gândara [position] => 28 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 558 [value] => Bairrada [position] => 85 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 560 [value] => 15-18° [position] => 13 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 604 [value] => Lehm [position] => 44 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 664 [value] => atlantisch [position] => 35 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 786 [value] => Universalglas [position] => 5 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 903 [value] => 100 Meter [position] => 61 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 1109 [value] => 0 bis 5 Jahre [position] => 18 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 1373 [value] => Naturkork [position] => 0 [optionId] => 49 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 1624 [value] => Barros (Kalk, Ton) [position] => 0 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 1769 [value] => gemäßigt kontinentales Klima [position] => 0 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 1826 [value] => Niagaratrinkfluss [position] => 6 [optionId] => 50 [mediaId] => ) [19] => Array ( [id] => 1839 [value] => 2021 [position] => 0 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [20] => Array ( [id] => 1861 [value] => Bio [position] => 0 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [21] => Array ( [id] => 1862 [value] => PT-BIO-02 [position] => 0 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [22] => Array ( [id] => 1975 [value] => 6,06 g/l [position] => 0 [optionId] => 48 [mediaId] => ) )
Array ( [0] => Array ( [id] => 327 [value] => Ja [position] => 0 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 343 [value] => Bordeauxglas [position] => 1 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 364 [value] => 12,5% [position] => 10 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 371 [value] => 16-18° [position] => 9 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 374 [value] => Baga [position] => 39 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 460 [value] => Portugal [position] => 9 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 556 [value] => F Pato Vinhos, Unipessoal, Lda., PT-3780-017 Amoreira da Gândara [position] => 28 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 558 [value] => Bairrada [position] => 85 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 696 [value] => kontinental mit atlantischem Einfluss [position] => 38 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 903 [value] => 100 Meter [position] => 61 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 1046 [value] => In Umstellung auf biodynamisch [position] => 10 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 1120 [value] => 5 bis 15 Jahre [position] => 23 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 1371 [value] => 5,7 g/l [position] => 0 [optionId] => 48 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 1373 [value] => Naturkork [position] => 0 [optionId] => 49 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 1534 [value] => 2020 [position] => 0 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 1624 [value] => Barros (Kalk, Ton) [position] => 0 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [19] => Array ( [id] => 1827 [value] => Feiertagswein [position] => 7 [optionId] => 50 [mediaId] => ) )
Array ( [0] => Array ( [id] => 327 [value] => Ja [position] => 0 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 344 [value] => Burgunderglas [position] => 2 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 351 [value] => 20 und mehr [position] => 34 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 364 [value] => 12,5% [position] => 10 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 374 [value] => Baga [position] => 39 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 460 [value] => Portugal [position] => 9 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 556 [value] => F Pato Vinhos, Unipessoal, Lda., PT-3780-017 Amoreira da Gândara [position] => 28 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 558 [value] => Bairrada [position] => 85 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 560 [value] => 15-18° [position] => 13 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 693 [value] => Kiesel [position] => 67 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 903 [value] => 100 Meter [position] => 61 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 907 [value] => Kalkstein [position] => 32 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 986 [value] => Roter Ton [position] => 13 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 1095 [value] => Kontinental mit stark atlantischem Einfluss [position] => 29 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 1143 [value] => naturnah und nachhaltig [position] => 13 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 1297 [value] => 2019 [position] => 0 [optionId] => 36 [mediaId] => ) [19] => Array ( [id] => 1373 [value] => Naturkork [position] => 0 [optionId] => 49 [mediaId] => ) [20] => Array ( [id] => 1448 [value] => 6,25 g/l [position] => 0 [optionId] => 48 [mediaId] => ) [21] => Array ( [id] => 1828 [value] => Weltklasse [position] => 8 [optionId] => 50 [mediaId] => ) )
Name des WeinesSoulfaktorPreis
2021 Dinamica Baga
Filipa Pato & William Wouters, Bairrada
12.00 €Details
2020 Território Vivo
Filipa Pato & William Wouters, Bairrada
25.00 €Details
2019 Nossa Missão in OHK
Filipa Pato & William Wouters, Bairrada
149.00 €Details
Menu