Wein am Limit - Hendrik Thoma
04.07.2014 - Folge 182

Das Anti-Sommerwein-Paket" im 13. Livestream

Weine im Video

Name des Weines Soulfaktor Preisspanne
2012 Nossa Branco
Filipa Pato & William Wouters, Bairrada
Soulfaktor 5
20-30 Eur
2011 Te Ahu
Terra Vin, Marlborough
Soulfaktor 5
20-30 Eur
2012 Mullineux White Blend
Mullineux Family Wines, Swartland
Soulfaktor 5
20-30 Eur

Liebe Walinauten,

der 13. Hangout findet am Freitag, den 4. Juli 2014 ab 20.00 Uhr auf Wein am Limit statt. Es ist ganz einfach, ihr braucht nur das Weinpaket und einen Rechner. Schon kann man direkt an Deutschlands interaktivster Weinshow teilnehmen. Es sind keine App, oder sonstige technische Tools nötig. Einfach ab 20.00 Uhr auf die Seite gehen und mit einem Mausklick abspielen. Man braucht nur genügend Bandbreite. Leider ist noch nicht jeder Standort in Deutschland technisch soweit. Wir freuen uns aber auch über unsere Teilnehmer aus Dänemark, der Schweiz, Österreich, Belgien, Frankreich und Italien.

Bitte schreibt Eure Anmerkungen, Eindrücke und Kommentare direkt auf der Seite. Darüber hinaus geht das auch via Facebook und Twitter auf meinen Seiten.

Heute findet die aufwendigste Show statt, die es in der zweijährigen Geschichte dieser Show gegeben hat. Drei Winzer aus drei Kontinenten sind zeitgleich live hinzugeschaltet. In der Küche von WaL bereitet 2 Sterne Koch Johannes King vom Sölring Hof auf Sylt einen köstlichen Gang zu den Weinen zu. Das Rezept haben alle Walinauten, die das Paket geordert haben bereits bekommen.

Bitte schickt uns bei Interesse für das Paket eine E-Mail und ihr erhaltet eine Rechnung vorab. Sobald diese bezahlt ist werden die Weine an Euch versandt.Es ist kein Drama, wenn man den Termin verpasst oder an dem Abend nicht kann. Der Hangout wird aufgezeichnet und ist im “Reload” für immer auf der Seite sichtbar.

Wer dieses Format unterstützen möchte kann es gerne auf Facebook, Twitter oder im Bekanntenkreis weiterempfehlen.

“Teilen ist Freude!” Weiterhin eine sportliche Weltmeisterschaft.

Liebe Grüße und mehr Spaß im Glas für Euch,

Hendrik und und das WAL Team

Kommentar verfassen

Kommentare

74 Kommentare zu “Folge 182 : Das Anti-Sommerwein-Paket” im 13. Livestream

  1. Bin heute auf dem Weinfest in LE mit Public Viewing. Werde mir deshalb nur den Reload ansehen können. Beim nächsten Mal bin ich wieder live dabei. Wünsch Euch aber viel Spaß.

  2. Ich muss unsere Kinder schlafen legen. Kann deshalb auch nicht life dabei sein. Werde mir aber mit Sicherheit das “Streaming reloaded” ansehen. Habe ja auch nicht umsonst das Antisommerwein-Paket zugelegt. Will sehen, hören und schmecken was da alles drin ist. 🙂

  3. Nach Fussball am Limit jetzt Wein am Limtit!! Freuen uns auf einen Vinösen Abend,genug Bier getrunken 😀 Grüße vom Bodensee

  4. Bremen ist fast startklar… Essen in den letzten Zügen, Deutschland in der regulären Spielzeit gewonnen… Kann losgehen… Gleich… Katja & werdermatjes

  5. Moin,

    Ich bin leider heute nicht Live dabei, da ich im Urlaub an der Nordsee in NF bin.
    Ich schau mir den den reload an.

    Liebe Grüße an Johannes King seine kleine Genussoase gefällt mir, letzte Woche war es sehe lecker in Keitum.

    Liebe Grüße an alle WaLinauten und the Winzers. Viel Spaaaaaß !!!

    Euer Boogy

  6. Hamburg, ist auch wieder dabei. Vielen Dank schon mal für das Zeigen des Öffnens. Bei mir sieht’s viel bröseliger aus. Aber die Flasche ist offen. 😉

  7. Also Hendrik bitte → Leute aus Porto Vecchio schauen→ Richie schaut zu und amüsiert sich über euch beide ( im positiven Sinne) wer is eigentlich der Käptn von euch beiden ???? Bis jetzt allet jut hihihi

  8. Wir trinken zum ersten mal Wein aus Portugal… HAMMER! Holz angenehm,im Mund eine herrlich spritzige Säure,schöne klare Frucht. Lecker 🙂

  9. Schweiz/Bodensee ist auch dabei. War zwar zeitlich mit Fußball leicht stressig aber nun freuen wir uns!
    Leider geht die Übertragung nicht. Entweder kein Ton oder kein Bild oder beides weg
    Liebe Grüße
    Martina

  10. Irre was ihr da auf die Beine stellt! Macht hungrig, durstig und motiviert, die Weinwelt immer wieder neu zu entdecken… Lieben Gruß & Santé

  11. Wir essen den Fisch! Die Soße ist super, schön gemüsig, tötet den Fisch nicht. Sehr lecker. Der nossa ist etwas feiner dazu. Der Te Ahu ist super, aber zum Essen etwas dominant.

  12. Der Mullineux hat eine spannende Nase, die ich so gar nicht zuordnen kann. Muss man vielleicht auch nicht immer. Aber wenn ich müsste, wäre ich irgendwo bei Wildreis oder Sesam?!

  13. Ganz schwer zu charakterisieren… Den Karamell (Carsten) mein ich auch wahrzunehmen, ölig, cremig, sehr langanhaltend im Mund, mächtig!

  14. Tolle Sendung heute – viel mehr als Wein – prima die Herangehensweise von Johannes King – wie sagte Christina Fischer beim vinocamp letztes Wochenende: Köche sind die besseren Sommeliers 😉

  15. Favorit ist hier der Nossa!
    Der hat sich in der Karaffe über die Stunde noch einmal total verändert.
    Aber auch der mullineux bräuchte scheinbar ein paar Grad mehr bei uns um sich zu öffnen.

  16. Gerade etwas wärmer kommt der Wein sehr schön, schließe mich bei cremig, buttrig, Karamell und ja, Etwas Sesam an.

    Hält im Mund, was die Nase verspricht.

  17. Ganz tolle Show heute! Alle drei Weine sind supergeil: für mich der Pato zum Essen, der Sauvignon gleich zum in-Ruhe-Weitertrinken auf dem Sofa, der Mullineux eher für die kältere Jahreszeit. Punkte: 4, 5, 4.

  18. Also, nun mal Butter bei die Fische – aber geklärte ;-). Soulpunkte. 5 – 4 – 5. Super Sendung, super Gast, super Rezept! Danke!

  19. Uns haben auch alle drei Weine sehr gut gefallen! Am Ranking trinken wir gerade noch! 🙂 Zur Sendung: wir fanden es etwas “too much”! Vielleicht hätte Katja sich nicht die Mühe machen sollen das Essen auch noch zeitnah zu servieren (was auch geglückt ist!) aber dann noch drei dazugeschaltete Weingüter mit teilweise schwierigen Tonverhältnissen, mit anschließender Übersetzung…
    Sagen wir’s mal so: es war schon chilliger… 🙂
    Trotzdem: geiles Format, was Du da anbietest und ganz doll liebe Grüße an Selen, die ich letzte Woche im Shop mal persönlich kennenlernen durfte!
    Wir bleiben definitiv dabei – toll, wie WaL den Horizont erweitert!

  20. Hallo liebes “Wein am Limit-Team (mittlerweile muss man ja von einem Team sprechen),

    habe gerade Euren Live-Stream im Reload überflogen und muss sagen, dass war “supergeil”!
    Hangouts On Air kann jeder, aber eine 90-minütige Livesendung spannend und interessant zu halten fordert ein wenig mehr — ihr habt genau das geboten!
    Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg und wachsende Zuschauermengen!

    Alles Gute aus Köln,

    Andreas Gebhardt
    [FRAMEWORX | audiovisuelle medienprdukte]

  21. Wieder eine tolle Sendung, Hendrik! Auch wenn ich die Weine diesmal leider nicht dabei hatte, war es sehr unterhaltend!

    Das nächste Mal bin ich samt Weinen wieder gerne mit dabei und freu mich schon!

    LG
    Bernd

  22. Hallo Hendrik,

    habe mir inzwischen den Reload angesehen und bin gespaltener Meinung. Großen Respekt für den Aufwand (menschlich und technisch), den du für diese Folge betrieben hast. Gesamtheitlich war das große Unterhaltung. Andererseits ist mir der Kern der Sendung, die Weine, die Verkostung und der Austausch mit den Walinauten etwas zu sehr in den Hintergrund gerückt. Natürlich hat man nicht alle Tage einen Johannes King als Stargast aber etwas mehr zurück aufs Wesentliche wär nicht schlecht. Ist aber Jammern auf hohem Niveau 😉

  23. Hab endlich geschafft den Reload zu schauen und die drei Weine zu verkosten. Video war für mich etwas anstrengend (Ton), aber die Weine waren top, fantastisches Paket – vor allem der Mullineux, mindestens 5 SP !

  24. Leider jetzt erst dazu gekommen die Weine nebst Show zu probieren und zu sehen. Ich fand es bemerkenswert alles uner einen Hut zu bekommen. Dafür Chapeau! Auch wennman nicht alles verstanden hat, für mich war es wichtig auch die Macher hinter den weinen einmal live zu sehen, denn nur dann vervollständigt sich das Bild was man sich von jedem Wein macht. Also scheiß auf den Ton und laßt die Augen sprechen!!!
    LG Gina

Menu