Wein am Limit - Hendrik Thoma
03.02.2015 - Folge 203

Der Relaunch!

Weine im Video

Name des Weines Soulfaktor Preisspanne
2014 "On l'appelle Negrette"
Château Coutinel – Familie Arbeau, Côtes du Fronton
Soulfaktor 4
0-10 EurDetails

Liebe WALinauten,

es ist soweit. Wir haben lange auf diesen Tag hingefiebert und gearbeitet. Der Relaunch von ,Wein am Limit´ geht nach dreimonatiger Pause endlich ,on Air’. Danke an alle die es möglich gemacht haben, insbesondere Bianca und Dagmar von WaL und Peer und Philipp von Drama.

Wir haben die Zeit gebraucht und genutzt, um uns über unsere Neuausrichtung Gedanken zu machen. Wir wollen uns künftig in engeren Leitplanken bewegen und mehr Transparenz zeigen. Deswegen haben wir das Sortiment und unser Weinangebot in die Seite integriert.

Die ,WaL Show’ soll weiterhin so bleiben wie sie ist und guten, verständlichen Content liefern. Künftig wird es aber eine Spur direkter. Das alles dient der Positionierung von ,WaL’ und seiner Botschaft. Wir wollen Handwerk, Authentizität und Leidenschaft fördern. Menschen, die sich nicht dem Diktat des Mainstreams beugen, sondern Überzeugungstäter sind. Die Tage der ,Beta Phase’ sind vorüber und ,Wein am Limit’ ist an seinem Bestimmungsort angekommen. Auch Dank Euch, den vielen Kommentaren (über 7000!), Walinauten und treuen Zuschauern. Am Ende waren es die Streams, bei denen wir festgestellt haben, dass Ihr mehr von uns wollt als reine Unterhaltung. Dankeschön für Eure Unterstützung während der letzten 202 Folgen.

Seit langem verfolgen wir die Debatten über Online Geschäftsmodelle und Blogs in den einschlägigen Foren und meinen, dass sich guter Inhalt und ambitionierter Verkauf nicht im Weg stehen müssen. Solange man echt dabei bleibt.

,Wein am Limit’ versteht sich als dialogfähiger und nicht Preis- oder Rabattgetriebener Fachhändler im Internet. Bei uns gibt es das, was uns gefällt und wozu wir geschmacksmäßig stehen. Wir sind über Facebook, Twitter und andere Foren ansprechbar und nehmen Eure Meinung ernst. Wichtig ist uns der Dialog mit Euch. Kritik ist wilkommen, Lob spornt uns an. Deswegen geizt nicht mit Kommentaren. Bitte nehmt Euch einen Augenblick für uns.

Herzlichen Dank für Eure Treue,

Hendrik

Kommentar verfassen

Kommentare

55 Kommentare zu “Folge 203 : Der Relaunch!

  1. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, Yeah!!! Gelungene Seite. Ich bin gespannt wie es weiter geht. Ich drück die Daumen und bleibe euch gewogen.

  2. Die Seite ist gelungen, Glückwunsch. Vermisse allerdings die Liste aller verkosteten Weine, welche man auch nach dem Soulfaktor sortieren konnte und auch gleich den Link zum Video hatten.
    Ansonsten noch Gute Besserung
    Gruss Alex

    1. Hi Alexander, das ist ein guter Einwand und mir gestern Abend kurz vor dem Relaunch auch aufgefallen. Das müssen wir was machen. Danke für den Input. Viele Grüße, Hendrik

  3. Hallo an das WaL-Team!

    Schaut erst mal ganz einladend aus, bin gespannt, welche Themen in der nächsten Zeit so kommen werden!

    Es fällt ein bißchen auf, daß du dich ein bißchen rechtfertigst, für das, was du hier machst. Ich meine in Bezug auf die Vermischung von Show und Geschäft. Muß man das wirklich bei uns in D? Gibt es da einen gewissen Leidensdruck? Ich glaube nicht, daß es irgendein “Gschmäckle” gibt oder geben muß, wen man bei dem, was man tut, offen bleibt und das nehme ich in eurem Fall als gesetzt an. Sollte eigentlich selbstverständlich und damit gar nicht diskussionswürdig sein.
    Klar könnte es natürlich sein, daß die Bewertung eines Weins, den man auch selber verkauft, im Zweifel einen Ticken positiver ausfällt als bei einem anderen Wein, das wäre nur zu verständlich und nicht mal verwerflich. Wobei das nicht vorsätzlich sein muß, sondern vermutlich eher unterbewußt geschieht, wenn überhaupt. Mir geht es auch so, daß die Umstände der Verkostung bei ein und dem selben Wein schon mal zu abweichenden Ergebnissen führt.
    Aber man weiß das als Besucher deiner Seite ja (oder sollte es wissen) und sollte entsprechend damit umgehen können.

    Vielleicht ein Hinweis auf das, was mir in der Vergangenheit auch sehr gefallen hat und mir einige schöne Aha-Erlebnisse beschert hat und was ich ein bißchen vermisse, seitdem du das -sicher aus gutem Grund- abgeschafft bzw. stark eingeschränkt hast. Das waren die Freebie-Folgen. Ich kann es verstehen, wenn das einfach nicht mehr in dein Konzept paßt, vor Allem auch zeitlich und organisatorisch nicht. Aber gerade diese unverhofften Entdeckungen sind es manchmal, die einem besonders viel Spaß bereiten…

    Viel Erfolg mit dem neuen Format!

    1. Hallo Plongel,

      herzlichen Dank für Dein Feedback. Es sollte nicht wie eine Rechtfertigung klingen, aber es war uns wichtig das Thema anzusprechen. Gerade in den ,Bloggerkreisen’ wird das, zwar fernab der Öffentlichkeit, gerne diskutiert. Ich finde Deine Sichtweise als Verbraucher sollten die Damen und Herren ernst nehmen. Es geht ja um etwas ganz anderes als recht zu haben… . Viele Grüße, Hendrik

  4. Man muss sich nicht rechtfertigen, aber Transparenz ist äußerst wichtig, damit Vertrauen bestehen bleibt. Es gibt Online-Angebote zum Thema Wein, bei denen diese Transparenz nicht gegeben ist und die deswegen auch von mir gemieden werden. Deswegen finde ich es sehr gut, dass Wal so offensiv mit den Veränderungen umgeht. Die Freebie-Folgen fand ich auch immer sehr schön.

  5. Hallo Hendrik,

    herzlichen Glückwunsch zum Relaunch! Drücke Dir fest die Daumen für weitere tolle Jahre!
    Schönes, klares Design mit Retrotouch. Gefällt mir sehr gut.
    Wenn Du magst, noch einen Hinweis: Neben der Erweiterung der Suchfunktion solltest Du das Thema Preisnennung allerdings nochmals überdenken. Es ist schon etwas nervig, erst Preise anfragen zu müssen. Das ist zwar auch retro und passt insoweit, aber halt nicht wirklich zeitgemäß und hält Käufer ab, bei Dir zu bestellen, weil es den Kaufvorgang unterbricht.

    Ansonsten: Prima gemacht und ich bleibe weiter sehr gern an Bord!

    Herzliche Grüße und bis bald!
    Rolf

    1. Lieber Rolf, ich erkläre Dir diesen komplexen Sachverhalt gerne einmal analog. Im Grunde aber geht es um persönlichen Kontakt und keinen anonymen Prozess. Viele Grüße, Hendrik

      1. Ich muss Rolf Recht geben, das mit den fehlenden Preisen nervt. Leider gehöre ich nicht zu denjenigen, denen es egal sein kann, was der Wein kostet (oder willst Du nur solche Kunden?) Und ich glaube auch nicht, dass Du mir nach einem persönlichen Kontakt die 50-Euro-Flasche für die Hälfte überlassen wirst. Aber immerhin kann man die Weine ja schon mal nach Preisspannen sortieren. Ansonsten ist die Seite ganz schön und wenn ich mal nach einem anspruchsvollen Wein suche, wird das hier sicherlich eine der ersten Adressen sein. Aber ein bisschen schade ist es schon – ich war ein großer Fan der Anfänge, als es noch einen von Geschäftsinteressen weitgehend unabhängigen Eindruck machte. Aber klar, wenn man es einfach als Show betrachtet, die man als Kunde quasi als Mehrwert noch dazu bekommt, ist es schon klasse. Also viel Erfolg weiterhin!

        1. Lieber Mathias,
          es freut mich von Dir zu hören und ich schätze immer Deine offenen Worte. Es geht hier wirklich nicht darum, den letzten Cent aus unseren Freunden, Fans, und Zuschauern zu quetschen. Es ist ja alles unverbindlich und eine Einschätzung kostet nichts.

          Wir wollen hier versuchen einen neuen weg zu bestreiten. Inspiriert hat uns dazu Jargon Lanier: “Ohne Menschen sind Computer sind nur Raumwärmer die Muster erzeugen.” Vielleicht lässt Du Dich einmal darauf ein. Weiterhin wird es auch immer wieder bezahlbares bei WaL geben. Ich empfehle Dir den 2014 FP Branco von Filipa Pato wärmstens. Großartig was Filipa da für kleine Münze keltert. Liebe Grüße, Hendrik

  6. Die neue Aufstellung von Wal ist top. Klar, funktional, schnörkellos.
    Warum Ihr keine Preise festlegt ist mir nicht so ganz klar, wird mich aber sicher nicht vom bestellen/anfragen abhalten.
    All the best for the new show, looking forward to be looking in.

    Martin

    1. Hi Martin, es gibt ja ungefähre Preisangaben und uns geht der Kontakt über einen anonymen Bestellprozess. Vielleicht ist das ungewöhnlich in der heutigen Zeit, aber genau das unterscheidet uns von vielen anderen. Beste Grüße, Hendrik

  7. Hallo ihr Lieben,
    glückwunsch zur , meiner meinung nach, sehr gelungenen neuen Seite !
    Wenn die Video-chronik wieder zugreifbar wird wäre sie perfekt 🙂

    freue mich auf die nächsten Folgen und “nebenbei” erwähnt:
    Einen online-shop betreiben viele, “objektive” Meinungen zu den vertriebenen Produkten geben auch viele ab,
    aber hier bei Euch kommt die Beratung und Passion an erster Stelle.

    Ich wünsche uns viele erfolgreiche show´s
    Harald

  8. Hallo Hendrik,

    Gratuliere zum Relausch – die neue Seite gefällt mir schon mal sehr gut, toll finde ich die Vorstellung der Winzer und natürlich die Übersicht über alle Weine.

    Was ich mir evtl. noch wünschen würde, ob ihr zu den Weinvorstellungen noch empfehlungen geben könntet, zu welchem Essen ( oder Gelegenheiten ) diese Weine am besten passen würde, das währe genial.

    Ich freue mich auf die vielen neuen Videos und natürlich neuen Weinvorstellungen – und Danke für diese Format.

    Viele Grüsse vom Niederrhein

    Thomas

  9. Hallo Hendrik,

    ich finde die neue Seite auch sehr gelungen und gratuliere zum erfolgreichen Relaunch. Ich freue mich auch sehr über die Shopanbindung. Zum Thema Preis würde ich mich gern Rolf’s Meinung anschließen. I

    Herzliche Grüße aus Berlin

    Daniel

    1. Mir gefällt die Optik der neuen Seite auch sehr gut. Der Auftritt ist echt gelungen.

      Die nicht vorhandenen Preisen finde ich aber ebenfalls absolut nicht zeitgemäß. Einerseits sprichst du von Transparenz, veröffentlichst aber die Preise der Weine nicht. Das passt mMn nicht ganz zusammen. Preise erst Anfragen zu müssen, macht das Bestellen deutlich schwieriger und vor allem zeitaufwändiger. Das gefällt mir ehrlich gesagt nicht.

      1. Hi Alex, lies doch bitte mal dazu den Kommentar vom austrianredwine.blogspot.co.at . In Zeiten, in denen viele E-Commerce Händler Weine unterpreisig anbieten, die sie am Ende noch nicht mal vorrätig haben, finde ich unsere Geschäftspolitik fair und sauber. Es besteht ja kein Kaufzwang, aber wir wollen Verbindlichkeit und Persönlichkeit. das ist unser Anliegen. Viele Grüße, Hendrik

        1. Solche Läden gibt es leider, das ist mir bewusst. Ihr sollt eure Weine ja auch nicht unterpreisig anbieten. Faire Geschäftspolitik und Angabe der Preise schließen sich ja nicht zwangsläufig aus. Aber ok, wenn ihr diesen Weg so gehen möchtet, ich wünsche euch nichtsdestotrotz alles Gute dabei.

          1. Hi Alex, wie gesagt, Du kannst Dir demnächst einen kompletten Katalog mit Preisen anfordern. Aber hier auf der Seite wollen wir erst einmal Interesse wecken und Dialog fördern. Viele Grüße, Hendrik

  10. Hallo Hendrik,

    das klare Design der neuen Seite gefällt mir auch sehr gut!

    Viel interessanter finde ich aber euer Konzept keine fixen Preise zu nennen…ich gebe zu ich war am Anfang überrascht und verwundert…nicht unbedingt positiv…je länger ich aber darüber nachdenke umso sympathischer finde ich euren Zugang. Ein Alleinstellungsmerkmal. Passt zu WaL – Austausch, Dialog und die Qualität von persönlichen Empfehlungen von deinem Team und dir machen das Format nun mal aus. Diese Aspekte lassen sich wunderbar in den von dir skizzierten innovativen Bestellprozess inkludieren. Finde ich wirklich innovativ…schöne Idee!

    Darüber hinaus, denke ich, ist das Entscheidende bei einem Internet-Business, die Glaubwürdigkeit. Wenn du diese erhalten kannst sehe ich 0 Widerspruch zwischen Business und Content – im Gegenteil…viele werden sich freuen einen spannenden Wein gleich unmittelbar bei euch bestellen zu können.

    Also…Glück auf. Wir freuen uns auf weitere Folgen!

    Sebastian

  11. Zwei Folgen die mir im Gedächtnis geblieben sind und aufgrund derer ich gekauft habe:
    Folge 105: Ausflug in die Heide
    Sehr stimmungsvoll, ein Blick hinter die Kulissen der Gastronomie, hab den 2010 Pettenthal
    Weingut Schätzel, Rheinhessen sogar 2x gekauft und sehr genossen. Besser geht es nicht!

    Folge 3: Stephan Attmann – der Vergleich und Kommentar zu dem von mir absichtlich jetzt nicht genannten
    französischen Kultwinzer war frech und witzig zugleich – genial!
    Gekauft natürlich beim „von Winning“ und nicht beim 400,- EUR pro Flasche Wein-Gott! 😉

    Es gibt kein zurück, aber es gibt unvergessene Momente der Freude die ich mir auch in der Zukunft erhoffe.

  12. Lieber Hendrik & Team,

    herzlichen Glückwunsch zum neuen Auftritt und zum neuen Konzept. Optisch sehr gelungen, sieht richtig gut aus! Auch die Texte zu den Weingütern und den Weinen sind informativ und wecken Interesse (nicht übertrieben wie bei manchen Händlern, die jede Pulle als die Entdeckung des heiligen Grals feiern).
    Das Fehlen von konkreten Preisen ist ein interessanter Ansatz: bis-auf-die-letzen-5-Cent-Vergleiche sind für den “Interessenten” nicht möglich und der Verkauf geht dann eher über den Dialog – bin gespannt, ob das in der Folge funktioniert. Für mich ist der Ansatz absolut okay 🙂
    Also alles wird gut und besser in 2015 und natürlich freue ich mich auf spannende Folgen.

    Cheers p-no

  13. Ohne es bis jetzt ausprobiert zu haben, aber ich sehe in der Preispolitik von WaL auch grundsätzlich die Möglichkeit, den Preis einer Bestellung letztlich auszuhandeln. Je nachdem, wieviel ich dann auf der Merkliste habe und wie regelmäßig ich einkaufe, einigt man sich sich dann auf einen Gesamtpreis, mit dem beide Seiten leben können. Mal sehen, wie das hier funktionieren wird. Quasi wie im Bazar, das finde ich eigentlich sympathisch. Ich bin sowas durchaus gewohnt, allerdings in einer ganz anderen Branche…

    1. Moin, Moin,

      basarähnliche Zustände ist das Letzte was wir möchten. Es gibt feste bei uns im System hinterlegte Preise und für alle Kunden gibt es demnächst eine Liste mit Preisen die elektronisch zugeschickt werden kann. Sollte das überhaupt gewünscht sein. Diese ist gerade in der Überarbeitung und schon bald verfügbar. Viele Grüße, Hendrik

      1. Schade eigentlich….
        Ich habe auch kein Problem damit, aber dann schließe ich mich eher der überwiegenden Meinung der Kommentatoren an, daß man die Preise ja dann gleich nennen könnte, wenn sie eh’ fix hinterlegt sind. Egal, laß dir nicht dreinreden, wie du den Geschäftsablauf gestalten sollst, auch von mir nicht, das schleift sich schon ein…

  14. Halo WaL Team,

    die neue Seite gefällt mir sehr gut. Ohne großen Firlefanz, auf das Wesentliche konzentriert.
    Ich freue mich auf neue WaL Folgen und wünsche euch alles Gute.
    Preise erst anfragen und dann bestellen, finde ich persönlicher und keine schlechte Idee.

    Michael R.

  15. Lieber Hendrik
    Seit seit einigen Jahren verfolge ich als stummer Zuhörer, Leser und manchmal auch Weinverkoster deine Internetpräsenz. Angefangen über TVino bis jetzt und muss sagen, dass man eine deutlche Entwicklung, wenn nicht sogar Evolution miterleben durfte. Von daher finde ich die neue Präsenz eine konsequente Weiterentwicklung aus dem was vorher gewesen war: Weg von poppig, “…und hier haben wir noch ein unglaubliches Angebot…” über was-nicht-passt-wird-ins-Weinschema-passend-gemacht zu der nun sehr klaren, fast klassischen Linie. Schlicht, die Videos beinahe ruhig aber alles trotzdem immer sehr informativ und abwechslungsreich. SUPER! Es ist genau da angekommen, wo ich dein Format am besten geniessen kann.
    Auch das mit der Anbindung an den Onlineverkauf finde ich sehr gut, einfach unkompliziert. Das mit der Preispolitik hat mir ebenfalls im ersten Moment etwas Kopfzerbrechen bereitet, finde es aber mitlerweile sehr gut. Ist mal was Neues und in 2 Monaten kräht kein Hahn mehr danach. Man muss schliesslich nicht immer bis auf den letzten Cent genau die Preise wissen. Und ob der Wein jetzt 150 oder 120€ kostet ist dann auch egal 😉
    Also, ums kurz zu machen: Weiter so!!
    Grüsse aus der Schweiz
    Sebastian

  16. Lieber Hendrik,

    sehr gelungener Relaunch. Glückwunsch! Als Walinaut der ersten Stunde bin ich sicher, das sich WaL in genau die richtige Richtung weiterentwickeln wird und freue mich auf viele spannende neue Sendungen und tolle neue Weine. Die Möglichkeit, die von Dir vertrieben Weine auch gleich hier bestellen zu können, ist ebenfalls ein deutlicher Fortschritt. Auch wenn ich – wie eingige andere – das Procedere mit der Anfrage etwas kompliziert finde. Ich verstehe und akzeptiere aber Euren Ansatz dahinter.

    Cheers
    Thomas

  17. Hallo zusammen,

    herzlichen Glückwunsch zum Relaunch. Die dezente Gestaltung finde ich sehr ansprechend. Es ist gut, dass der Bezug Eurer/Deiner Weine jetzt einfacher realisiert werden kann, auch wenn ich den Katalog kenne. Ich finde auch dass Ihr zwischen Shop und Show eine gute Mischung gefunden habt, da bin ich positiv überrascht

    1. Den Merzettel werde ich demnächst mal ausprobieren und Gott sei Dank ist die Kommentarfunktion geblieben.

      Bestimmt werden sich Eure Erwartungen an die neue WaL-Welt erfüllen. VG Messias

    1. Hallo Ben, sicherlich wird ein großer Teil sofort verfügbar sein. Im Wine Saloon findest Du darüber hinaus auch andere Weine. In Absprache kannst Du alles auch dort bekommen. Ok? Viele Grüße, Hendrik

  18. Hallo WaL Team,

    ich habe WaL erst erst vor ein paar Monaten bei der Suche nach einem Wein von Filipa Pato entdeckt und mir seitdem diverse Folgen angesehen. Viele bringen richtig Spass. Mit dem Relaunch hat die Website von WaL auf jeden Fall gewonnen.
    Ich freue mich auf neue Folgen und Streams.
    Preise anfragen ist Ok wenn man nicht das Gefühl bekommt, dass es nur um die Kontaktdaten zwecks Werbung geht.
    Ich frag dann mal an ;).

  19. Lieber Hendrik,

    gelungener Relaunch und puristische Seite ohne Schnickschnack 🙂 Die Einbindung des Shop in die Show ist ja der nächste logische Schritt gewesen.
    Aber wo sind bitte die schönen alten Folgen hin? Werden die noch eingestellt ? Ansonsten lesen wir uns heute Abend – wobei der Wein ausfällt – im Rheinland ist bereits
    vor Karneval die Erkältungs-/Grippe-welle ausgebrochen und es ist Tee und Medis angesagt.

    Ne leeve Jrooss us Koelle
    JensJensen

  20. Hallo WaL Team,
    finde die Seite sehr gelungen. Werde heute Abend mit Freunden die Show inkl. der Weine genießen. Freue mich auf den Abend und viele neue Folgen von Euch mit spannenden Weinen.

    Grüße aus dem Saarland
    Pierre

  21. Mein lieber Hendrik, liebe Bianca und Dagmar!
    CONGRATULATIONS für das neue, gelungene Design. Bin gespannt, wie sich die neue Ausrichtung entwickelt. In jedem Falle feue ich mich drauf und bleibe dran und dabei.

  22. Eine Chardonnay optimierte Süsskartoffel-Quiche hat sich bei diesem Chardonnay als ein Fehlgriff erwiesen. Danke! “Feine Säure” ist leicht schmeichelhaft

  23. Glückwünsch für die neue Website. Sehr schönes Layout und viel benutzerfreundlicher als die Alte… und was die “indirekte Werbung” betrifft. Da würde ich mich an dieser Stelle gar nicht mehr rechtfertigen dafür. Es ist absolut plausibel, daß man mit Dingen hinter denen man mit voller Leidenschaft steht auch Geld verdient. Das ist der Optimalzustand, praktisch liebstes Hobby zum Beruf gemacht und umgekehrt. DIe Leute merken schon was echt ist und was nicht, vor allem deine User. Sind ja durchwegs gebildete und anständige Leute. Alle die deswegen deine Glaubwürdigkeit in Frage stellen, sind einfach nur Miesmacher die ihre schlechte Laune reflektieren. Gibt’s ja überall. Und jetzt Strich unter das Thema. Freue mich auf viele tolle Beiträge. Und auf Werbung auf diesem informativen Niveau lass ich mich sogar gerne ein – wo kriegt man das denn noch?

  24. Moin Hendrik & Team,
    Glückwunsch zum gelungenen Relaunch. Ist klasse geworden. Auch die Anbindung des Shop ist sehr gelungen. Werde Euch gern weiter auf Eurem Weg begleiten. Ich denke, das Du Deine Ziele sauber durchziehst und die Erfolgsleiter weiter nach oben verfolgen wirst. Wäre sehr zu wünschen….

    Alles Gute, noch viele Gläser Spaß im Glas, beste Grüße aus Gifhorn,
    Michael

  25. Glückwunsch auch von mir zum Relauch!
    Ich freue mich auf viele neue Folgen und Weinpakete. Euer neuer Ansatz hin zu mehr Dialog finde ich interessant, auch wenn ich es mir noch nicht so vorstellen kann (das müsst ihr sicher noch oft erklären). Aber das kommt sicher noch 🙂

    Dank euch hab ich jedenfalls schon viele schöne Weinabende gehabt. Vielen Dank

  26. Hallo Hendik,

    vorweg, vielen Dank für deinen Einsatz und deine Leidenschaft auf diesem Blog. Bin ein Fan der ersten Stunde, seit Tvino;-) ,und verfolge deine Videos seit langer Zeit mit viel Freude und Leidenschaft. Leider kann ich nicht alle Kommentare verfolgen und hoffe, dass ich mich nicht wiederhole.
    Leider kann man seit deinem Relauch diverse Videos nicht mehr einsehen bzw. aufrufen. Auch gibt es keine Liste der Videos mehr, welche ein leichtes Entertainment der Seite ermöglicht hat.
    Ist dies beabsichtigt und gehört es zu deiner neuen Strategie?
    Wenn es so sein sollte, liegt mir viel daran mich dazu zu äußern, allerdings würde mich interesseren, dass es kein Fehler in der Startphase diese Seite ist.

    beste Grüße

Menu