Wein am Limit - Hendrik Thoma
24.01.2016 - Folge 247 / Teil 1

Stefan Kobling aus dem Basil in Hannover

Das Restaurant Basil ist ein echter Insider Tip für Weinfreunde. Seit mehr als 20 Jahren ist es in einem ehemaligen Husarenstall in Hannover untergebracht und wir von Stefan Kobling geleitet. In diesen beiden Dekaden hat der Patron und Sommelier, eine großartige Weinkarte zusammengestellt, die ihresgleichen sucht. Die ganz großen Namen sucht man vergebens auf der über 1500 Positionen fassenden Liste, sondern hier finden Weinfreunde alles was das Herz begehrt: Ungewöhnliche und außergewöhnliche Weine, die den Titel “Hard to get” tragen. Der Patron beweist Mumm und zeigt sich unbeirrbar: auf die Karte kommt nicht, wie fast überall, was sich von selbst verkauft, sondern wovon er überzeugt ist und vor allem was ihm schmeckt. Das wiederum zu Preisen, wo es selbst im Handel schwierig wird, diese zu einem so fairen Preis zu bekommen. Stefan agiert im Service mit viel Fingerspitzengefühl und ist für seine Kunden ein großartiger, aufklärender Gesprächspartner, wenn gewünscht. Ein Meilenstein und Leuchtturm in der kulinarischen Einöde.

Nicht zu vergessen ist der freundliche Service und die sehr gute, geschmackvolle Küche im Basil. Ich lege jedem Bacchusjünger eine Pilgerfahrt nach Hannover ans Herz.

Der ursprüngliche Gedanke dieser Folge war ein kurzes Stück über Stefans Leidenschaft für Wein und seine Philosphie zu machen. Herausgekommen sind dabei 2 Teile a 20 Minuten!! (und ich hoffe, daß es nicht zu komplizierter Weintalk ist). Mit dabei ist der Winzer Christian Tschida aus Illmitz, der an diesem Tag zu uns nach Hamburg gekommen war, um seine Weine vor Ort zu präsentieren.

Alle Weine wurden blind verkostet und ich wünsche Euch mehr Spaß im Glas,

Hendrik

Kommentar verfassen

Kommentare

Menu