Wein am Limit - Hendrik Thoma
17.04.2022 - Folge

Rosé AHOI! - Das Roséwein-Spezial zu Ostern - 5 MINUTEN FÜR WEIN AM LIMIT

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Liebe Walinauten,

Ahoi! Pünktlich zu Ostern ist die „MS Walinaut“ mit ihrem Kapitän Hendrik Thoma im Hamburger Hafen eingelaufen. Dabei ist nichts ausgelaufen und die Matrosen sind nicht vollgelaufen. Herkunftshafen: Porto, Zielhafen: Hamburg. Die kostbare Fracht: Der richtige Rosé zur Eröffnung der Terrassen- und Gartensaison.

Noch vor Kurzem war Rosé oft jener Weinstil, den man mit Eselsohren in die Ecke stellte, damit er sich schäme. Der Rosé selber konnte natürlich nichts dafür, aber die meisten Kellereien hatten aus dem eigentlich sehr schönen Wein ein Kunstprodukt gemacht. Mittlerweile gibt es wieder Winzer, die dem Rosé genau dieselbe Aufmerksamkeit schenken wie seinen weißen und roten Verwandten. Einer von ihnen ist Luis Cerdeira aus dem Vinho Verde Gebiet in Portugal. Neben den bekannten Alvarinho-Weinen der Quinta Soalheiro gibt es einen Roséwein, der einfach pure Lebensfreude ausstrahlt und dabei weit weg von den bekannten Massenprodukten und Swimming-Pool-Rosés.

P.S.: Kein Ostern ohne Versteckspiel. Als kleines Oster-Spezial versteckt sich irgendwo im Video in einem Osterei ein Gutscheincode*! Mit diesem bekommt Ihr am Ostersonntag und Ostermontag 10% Rabatt auf alle Roséweine im Wein am Limit Sortiment! Wer suchet, der findet! ;-)

Was ist das Besondere an der Quinta de Soalheiro?

Es ist schon erstaunlich, wie lange eine Handvoll Weine einen ganzen Weinstil prägen können. So geschehen im Norden Portugals mit dem Vinho Verde. Da dachte man, der Wein müsse moussieren, eine leichte Süße aufweisen und ansonsten eher neutral, leicht und frisch sein. Einer, der der Weinwelt zeigen wollte, dass Vinho Verde auch ganz anders schmecken kann, war João Antonio Cerdeira. Zum Alvarinho, der hochwertigsten der Vinho Verde-Sorten, suchte er das perfekte Terroir und fand es direkt an der Grenze zu Spanien in Melgaço.

Dort wo Portugal tief grün erstrahlt und die umliegenden Höhenzüge die Reben schützen, findet man reine Granitböden. Auf diese Böden hat Cerdeira 1974 die ersten Rebstöcke gepflanzt und unter dem Namen Soalheiro 1982 seine ersten reinsortigen Alvarinhos erzeugt. Heute ist es sein Sohn António Luís, der uns mit seiner aufgeräumten Art und seiner Klarheit beeindruckt. Seine Weine werden immer konsequenter, und zwar auch durch den Austausch mit dem Ausnahmewinzer Dirk van der Niepoort, dessen Experimentierfreude auch Luís angesteckt hat.

So hat sich das Weingut über die Jahre von konventionellen zum ökologisch arbeitenden Weingut entwickelt und erzeugt erstklassige Terroir-Weine, die zum Besten gehören was Lusitanien zu bieten hat. Es ist vor allem die beeindruckende Vielfalt der Range, aus nur einer Traube so viel Facetten herauszukitzeln.

Was macht den Mineral Rosé so außergewöhnlich?

Rosé, das war entweder ein Nebenprodukt der Rotweinmacher, die ihren Rotwein noch ein bisschen dichter und konzentrierter machen wollten, oder Rosé war so eine Art Sommer-Quencher. Ein simpel gemachter, sehr kalt vergoren Wein, sodass außer vordergründiger Frucht meist nur wenig übrigblieb – Süße zum Beispiel, denn Süße und die Eisbonbon-Frucht kalt und schnell vergorener Weine passen natürlich bei Industrieweinen dieser Art sehr gut zusammen. In der großen Masse der Roséweine, die die Regale der Supermärkte überfluten, ist das natürlich noch immer so und die penetrante Frucht und der Restzucker dieser Weine verfolgt einen durch den Sommer.

Der 2021er Mineral Rosé ist das genaue Gegenteil. Luis widmet ihm genauso viel Hingabe und Zeit wie seinen weißen Alvarinhos. Nach dem Blenden ausgebaut für 6 Monate auf der Hefe im Edelstahltank. Mit zarten 11,5% Alk. rinnt dieser Stoff die Kehle runter. Dehydration Fehlanzeige! Sehr geradlinig, mineralisch, knochentrocken, saftig, kühl, animierend, frisch und mit Gripp. Der Rosé der Quinta Soalheiro ist ein Puzzlestück des vorhandenen Terroirs. Diese Blend aus Alvarinho (70%) und Pinot Noir (30%) trägt die typisch feine Handschrift von Soalheiro und bringt einem Schluck für Schluck die Mineralität des Terroirs näher. Egal ob zu Ostern, Himmelfahrt oder Weihnachten. Er läuft und läuft… einfach immer und überall.

Auf mehr Rosé-Spaß im Glas,

Hendrik, Bianca und das WaL-Team

* Der Gutscheincode „WAL-OSTERN-2022“ ist gültig vom 17.04.22 bis einschließlich 18.04.2022. Der Rabattabzug erfolgt nach Eingabe des Aktionscodes im Gutscheinfeld des Bestellprozesses und ist mehrfach einlösbar. Pro Bestellung kann nur ein Aktionscode/Gutschein verwendet werden. Eine Auszahlung ist nicht möglich. Der Nachlass wird nur auf den Produktwert und ausschließlich auf Roséweine angerechnet, nicht auf die Versandkosten. Nicht mit anderen Aktionen und Rabatten kombinierbar.

Die Weine aus dem Video

Array ( [0] => Array ( [id] => 328 [value] => Nein [position] => 1 [optionId] => 28 [mediaId] => ) [1] => Array ( [id] => 335 [value] => 0,75 l [position] => 3 [optionId] => 30 [mediaId] => ) [2] => Array ( [id] => 342 [value] => Weissweinglas [position] => 0 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [3] => Array ( [id] => 362 [value] => 11,5% [position] => 8 [optionId] => 32 [mediaId] => ) [4] => Array ( [id] => 369 [value] => 9-12° [position] => 4 [optionId] => 33 [mediaId] => ) [5] => Array ( [id] => 391 [value] => Pinot Noir [position] => 56 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [6] => Array ( [id] => 400 [value] => Alvarinho [position] => 65 [optionId] => 29 [mediaId] => ) [7] => Array ( [id] => 460 [value] => Portugal [position] => 9 [optionId] => 34 [mediaId] => ) [8] => Array ( [id] => 495 [value] => Enthält Sulfite [position] => 0 [optionId] => 38 [mediaId] => ) [9] => Array ( [id] => 561 [value] => VinuSoalleirus, Lda, PT-4960-010 Alvaredo [position] => 29 [optionId] => 40 [mediaId] => ) [10] => Array ( [id] => 696 [value] => kontinental mit atlantischem Einfluss [position] => 38 [optionId] => 44 [mediaId] => ) [11] => Array ( [id] => 756 [value] => Wein am Limit, 20251 Hamburg [position] => 0 [optionId] => 47 [mediaId] => ) [12] => Array ( [id] => 786 [value] => Universalglas [position] => 5 [optionId] => 26 [mediaId] => ) [13] => Array ( [id] => 916 [value] => verwitterter Granit [position] => 35 [optionId] => 41 [mediaId] => ) [14] => Array ( [id] => 927 [value] => 100 - 200 Meter [position] => 37 [optionId] => 43 [mediaId] => ) [15] => Array ( [id] => 1143 [value] => naturnah und nachhaltig [position] => 13 [optionId] => 45 [mediaId] => ) [16] => Array ( [id] => 1373 [value] => Naturkork [position] => 0 [optionId] => 49 [mediaId] => ) [17] => Array ( [id] => 1420 [value] => 6,1 g/l [position] => 0 [optionId] => 48 [mediaId] => ) [18] => Array ( [id] => 1577 [value] => 0 bis 2 Jahre [position] => 4 [optionId] => 27 [mediaId] => ) [19] => Array ( [id] => 1635 [value] => Vinho Verde [position] => 32 [optionId] => 37 [mediaId] => ) [20] => Array ( [id] => 1822 [value] => Everybody’s Darling [position] => 2 [optionId] => 50 [mediaId] => ) [21] => Array ( [id] => 1839 [value] => 2021 [position] => 0 [optionId] => 36 [mediaId] => ) )
Name des WeinesSoulfaktorPreis
2021 Soalheiro Mineral Rosé
Quinta de Soalheiro, Vinho Verde
14.00 €Details
Menu